"Das Weiße Haus ist eine richtige Müllhalde": So reagiert das Netz auf Trumps Aussage

"Das Weiße Haus ist eine richtige Müllhalde": So reagiert das Netz auf Trump Aussage

Bei einem Golfspiel plauderte US-Präsident Donald Trump angeblich ganz schön aus dem Nähkästchen. Einem Artikel auf der Seite "Golf.com" zufolge soll er doch tatsächlich über seinen aktuellen Wohnsitz gelästert haben. Das Weiße Haus sei eine richtige Müllhalde, so seine pikante Aussage.

In dem Weißen Haus zu leben, wäre wohl für die meisten US-Amerikaner eine große Ehre – augenscheinlich aber nicht für Donald Trump. Er vergleicht das historische Gebäude mit einer Müllhalde, schreibt Alan Shipnuck in einem Artikel über ein Golfspiel mit dem 71-Jährigen. Kaum war die jüngste Lästerei veröffentlicht, ließen die ersten Reaktionen im Netz nicht lange auf sich warten.

"Das Weiße Haus ist ein Symbol für die amerikanische Demokratie. Es ist eine Ehre, dort zu leben. Es ist aber nicht für einen kitschigen goldenen Trump Schrein bestimmt", findet ein Twitter-User. Manch einer fragt sich hingegen, wie Trump denn ausgerechnet über die Einrichtung des Amts- und Regierungssitzes lästern kann, wo er doch selbst eher den Geschmack von Protz-Rapper Flavor Flav teilt.

"Man braucht schon Eier dafür, um zu sagen, dass das Weiß Haus eine Müllhalde ist, wenn die eigene Wohnung aussieht, als wäre sie von Flavor Flavs Zahnarzt dekoriert", heißt es in einem Tweet, samt Foto. Auf dem besagten Bild sitzt der Gatte von Melania Trump auf einem goldenen thronartigen Stuhl, auch Wände und Böden sind im Edelmetall-Look gehalten. Schlichte Eleganz geht irgendwie anders.

Deshalb hat jemand in den Twitter-Reaktionen auch einen Tipp für den US-Präsidenten: "Wenn Donald Trump wirklich denkt, dass das Weiße Haus eine 'Müllhalde' ist, würden viele von uns Geld in einen Umzugswagen investieren und ihn zurück in den Trump Tower schicken."

Auch Chelsea Clinton reagierte, indem sie den Mitarbeitern des Weißen Hauses für ihre tägliche Arbeit dankt.

Ein Sprecher des Weißen Hauses soll laut "Mashable" aber bereits die vermeintlich pikante Aussage von Donald Trump dementiert haben.