Das waren die beliebtesten Orte für Insta-Fotos im Jahr 2017

Disneyland zählt zu den Selfie-Hotspots auf Instagram. (Bild: ddp Images)

Instagram hat jene Locations verraten, an denen in diesem Jahr die meisten Fotos gemacht wurden. Dabei gibt es bei den Ländern erstaunlich klare Favoriten.

Was ist der beliebteste Ort der Welt? Die Meinungen zu dieser Frage dürften äußerst unterschiedlich ausfallen. Schließlich ist das Empfinden, wo es denn nun am schönsten ist, höchst subjektiv. Wenn man sich allerdings anschaut, wo im bald ablaufenden Jahr die meisten Fotos gemacht wurden, die später auf Instagram gepostet wurden, dann fällt die Antwort recht eindeutig aus.

Die Foto-Plattform hat eine Rangliste dazu erstellt. Interessant: In den Top 10 befinden sich lediglich Orte in den USA, Frankreich und Japan.

Gleich viermal sind Disneyland-Parks in den Top 10 der beliebtesten Locations auf Instagram vertreten. Neben dem Freizeitkomplex in Kalifornien, der es gleich zweimal in die Rangliste geschafft hat, sind noch die Disneyland-Parks in Orlando und Tokio mit dabei. Zudem schafften es drei New Yorker Sehenswürdigkeiten auf die Liste, sowie zwei in Paris.

Hier die kompletten Top 10:

1. Disneyland (Anaheim, USA)


2. Times Square (New York, USA)


3. Central Park (New York, USA)

4. Eiffelturm (Paris, Frankreich)

5. Tokyo Disney Resort (Tokio, Japan)

6. Disney’s Magic Kingdom (Orlando, USA)

7. Musée du Louvre (Paris, Frankreich)

8. Brooklyn Bridge (New York, USA)

9. Disney California Adventure Park (Anaheim, USA)

10. Las Vegas Strip (Las Vegas, USA)

Folgt uns auf Facebook und Instagram und lasst euch täglich von Style-Trends und coolen Storys inspirieren!