"Das Supertalent 2018": Dieter Bohlen will Sylvie Meis zurück

"Das Supertalent 2018": Dieter Bohlen will Sylvie Meis

Mit etwas Glück könnte Sylvie Meis direkt mit einem neuen Job ins kommende Jahr starten. Ginge es nach Dieter Bohlen, soll die hübsche Holländerin "Das Supertalent 2018" moderieren. Doch was sagt RTL dazu?

Zwischen 2008 und 2011 suchte Sylvie Meis an der Seite von Bruce Darnell und Dieter Bohlen "Das Supertalent". Nun möchte der Poptitan seine ehemalige Kollegin zurückholen. Allerdings nicht als Jurymitglied, der 63-Jährige würden sie gerne als Moderatorin der Sendung gewinnen, berichtet die "Bild"-Zeitung.

Lesen Sie auch: 2017 war nicht das Jahr von Sylvie Meis

Ob Bohlen dieser Wunsch erfüllt wird, bleibt abzuwarten. Der Grund: Erst vor wenigen Wochen sorgte Sylvie Meis mit ihrem Rausschmiss bei "Let's Dance" für Schlagzeilen. Ihr Deutsch sei nicht gut genug, um ein weiteres Mal durch die Show zu führen, enthüllte die 39-Jährige damals in der "Bild". Könnte RTL seine Meinung geändert haben?

Das Portal "Promiflash" hakte bei dem Sender nach, was an den Gerüchten dran ist, dass Sylvie Meis auf Wunsch von Dieter Bohlen den Moderatorenjob bekommt. Die vage Antwort: "Zur neuen Staffel 'Das Supertalent' werden wir uns frühestens im Sommer 2018 äußern." Es bleibt also spannend, ob Sylvie Meis tatsächlich bei "Das Supertalent 2018" zu sehen sein wird.

Video: Dieter Bohlen wagt Neues