2 / 10

Das sind die spektakulärsten Raubüberfälle der jüngeren Geschichte

1990 wurde in London ein Geldbote des Brokerhauses Sheppard von einer kriminellen Bande überfallen. Die Täter erbeuteten 413 Millionen Euro teure Wertpapiere. Ein Großteil tauchte in den darauffolgenden Monaten wieder auf. Lediglich ein Täter der Bande wurde verurteilt, vier andere wurden aufgrund mangelnder Beweise freigesprochen. (Bild-Copyright: Markus Keller/ddp Images)

Das sind die spektakulärsten Raubüberfälle der jüngeren Geschichte

Immer wieder gelangen Diebe durch perfide Raubüberfälle an ihre Beute. Geldtransporter, Banken, Juweliere oder Kunstmuseen sind ihre bevorzugten Ziele. Doch was sind eigentlich die spektakulärsten Fälle der Vergangenheit? Hier ein kleiner Überblick: