Das schlimmste Passfoto aller Zeiten?

Reece Lagunas und seine Freundin Chelsey (Bild: Facebook)

Viele finden ihr Passfoto schrecklich – und die meisten sind es tatsächlich auch. Wetten, dass Sie sich nie wieder über Ihres beschweren werden, wenn Sie das missratene Ausweisbild dieser Frau sehen?

Ausweisfotos zeigen nur die wenigsten gerne her. Man trägt die vermutlich schrecklichste Frisur aller Zeiten, man darf nicht lachen und sieht oft aus wie ein Verbrecher von FBI’s Most Wanted-Liste. Doch Chelsey Ramos aus Texas muss Angst haben, dass die Grenzbeamten sie wegen ihres Passfotos auslachen – und das, obwohl das Originalbild vor dem Druck gut aussah.

So sah Chelseys Foto vor dem Druck aus (Bild: Reddit)

Chelseys Freund Reece Lagunas veröffentlichte das Bild auf Reddit und sagte “Buzzfeed“, dass seine Freundin total überrascht war, als sie ihren Pass aufschlug. “Ach, du verdammte Scheiße“ war das Einzige, das sie über die Lippen brachte, bevor sie ihm den Ausweis rüberreichte.

Haben Sie je ein schlimmeres Passfoto gesehen? (Bild: Reddit)

“Ich musste sofort anfangen zu lachen, als ich das Foto gesehen habe. Das ist eine der witzigsten Pannen, die ich je gesehen habe“, gab Reece gegenüber der “HuffPost US“ zu. Auf dem gedruckten Porträtfoto war Chelsey kaum wiederzuerkennen. Und seien wir mal ehrlich: An wen erinnert Sie diese Aufnahme?

“Chelsey war wütend”, erzählte Reece. “Und das zu Recht. Sie hat viel Geld für den Pass gezahlt und dann wurde er total falsch zurückgeschickt. Damit würde sie nicht durch den Zoll kommen.” Das Paar hatte zu Reeces 30. Geburtstag eine Reise nach Deutschland geplant. Dafür mussten die beiden neue Reisepässe beantragen. Doch dabei ist der Behörde offensichtlich ein kleines Malheur passiert.

Inzwischen hat sich das State Department aber bereit erklärt, Chelsey einen neuen Pass auszustellen. Der Mann, der ihre Beschwerde bearbeitete, war sehr hilfsbereit. Als er das Foto auf dem Computer aufrief, musste er jedoch selbst ein klein wenig lachen.