Das Netz belächelt Look von Hollywoodstar Nicolas Cage

So kennt man US-Schauspieler Nicolas Cage für gewöhnlich. (Bild: AP Photo)

Schauspieler kleiden sich ja gerne mal exzentrisch. Was sich US-Schauspieler Nicolas Cage allerdings bei seinem Outfit für eine Veranstaltung in Kasachstan gedacht hat, bleibt trotzdem fraglich. Er entschied sich für einen traditionellen kasachischen Mantel und dazu einen besonders strengen Gesichtsausdruck. In den sozialen Netzwerken ließen die Reaktionen nicht lange auf sich warten.

Auf den ersten Blick könnte man denken, Nicolas Cage dreht gerade einen neuen Film, vielleicht in Russland oder Zentralasien. So viel aber schon vorab: Bei dem Foto handelt es sich nicht um einen Schnappschuss von Dreharbeiten, denn Cage ist in dem ungewöhnlichen Outfit tatsächlich privat unterwegs. Zumindest mehr oder weniger. Er präsentierte den traditionellen Look auf einer Veranstaltung in Kasachstan, auf der er die Frau des kasachischen Präsidenten, Sara Nasarbajewa, traf.

Über einem klassischen weißen Hemd mit Krawatte trug Cage ein kasachisches Gewand, eine Art Mantel mit Pelzkragen und Stickereien. Dazu kombinierte er eine Fellmütze. Kasachstans First Lady trat dagegen in einem schlichten weißen Kostüm vor die Presse. Neben ihr wirkte Cage erst recht verkleidet.

Doch damit nicht genug. In den sozialen Netzwerken sorgt nicht nur das ungewöhnliche Outfit für Verwirrung, sondern auch der ernste Blick von Nicolas Cage.

Mit Hilfe von Photoshop reiht sich Nicolas Cage in seinem ungewöhnlichen Look auch eben mal neben die Familie des US-Präsidenten Trump ein. First Lady Melania und Tochter Ivanka Trump hatten mit ihren Outfits während ihres Treffens mit Papst Franziskus ebenfalls für Aufsehen gesorgt.

Zu guter Letzt würde sich Cage in dem Outfit laut Meinung eines Twitter-Users auch gut als Gast auf einer russischen Hochzeit machen.

Warum sich Nicolas Cage für dieses Outfit entschieden hat und was ihm durch den Kopf ging, als das Foto aufgenommen wurde, bleibt wohl sein Geheimnis. Auch wenn er selbst ziemlich ernst dreinschaut, hat er zumindest in den sozialen Netzwerken für einige Lacher gesorgt.

Beliebtes Internet-Opfer ist auch Donald Trump – dieses Foto bot eine Steilvorlage: