Darum macht dieses kleine Gerät Tausende von Menschen verrückt

“Wenn du an das Wort ‘Brainstorm‘ denkst, kannst du Brainstorm hören. Wenn du an die Wörter ‘Green Needle‘ denkst, hörst du Green Needle“, heißt es in dem Tweet, der die Internetgemeinde an ihrem Verstand zweifeln lässt. Das Unglaubliche: Sie entscheiden selbst, was Sie hören wollen!

Dieses Gerät bringt Internet-User ins Grübeln (Bild: Screenshot/Twitter/sirvinnyd)

Vergessen Sie Yanny und Laurel! Bei diesem Gerät entscheidet Ihr Gehirn bereits vor dem Abspielen, was Sie hören möchten: “Brainstorm“ oder “Green Needle“. Glauben Sie nicht? Dann klicken Sie rein und überzeugen Sie sich selbst!

Die Audio-Datei, die Vinny Skywalker im Netz veröffentlicht hat, zeigt ein Kinderspielzeug aus der US-Zeichentrickserie “Ben 10“.  Was im ersten Augenblick total irre klingt, ist wirklich wahr: Denken Sie an das Wort “Brainstorm“, dann hören Sie es tatsächlich auch. Genauso verhält es sich mit “Green Needle“.

Yanny oder Laurel? Dieser Audio-Clip spaltet das Netz

Und die Twitter-User kriegen sich gar nicht mehr ein:

“Bitte haltet das fern von mir“, fleht ein User.

“Ich habe gerade mein Touchscreen angeschrien“, so ein anderer Nutzer.

“Ich rufe die Polizei”, erklärt ein Dritter.

Doch, wie ist das überhaupt möglich? Wie kann es sein, dass etwas abgespielt wird, dass man vorher nur gedacht hat? Manche glauben, dass sich die Audio-Illusion durch Priming erklären lässt: Wenn man sich einredet, dass etwas passieren wird, kann man das Gewünschte durch die passenden visuellen oder akustischen Reize auch tatsächlich auslösen.

Andere finden, dass die beiden Wörter viel zu unterschiedlich klingen, damit diese Theorie eintreffen könnte. Ein weiterer Erklärungsversuch für das Phänomen ist, dass die Audioqualität des Spielzeugs besonders niedrig ist. Aus diesem Grund springt das Gehirn ein, interpretiert den Sound und beeinflusst die Wahrnehmung des Hörers mit. Dadurch hören wir im Prinzip das, was wir hören wollen.

Doch egal, ob Brainstorm oder Green Needle, das Netz hat wieder etwas gefunden, über das es diskutieren kann.