Darts-Queen sorgt für nächsten Meilenstein

·Lesedauer: 1 Min.
Darts-Queen sorgt für nächsten Meilenstein
Darts-Queen sorgt für nächsten Meilenstein
Darts-Queen sorgt für nächsten Meilenstein

Fallon Sherrock hat ein Ticket für den Grand Slam of Darts gelöst.

Die „Queen of the Palace“ setzte sich bei der PDC Women Series in Milton Keynes im dritten Finale des Tages mit 5:0 gegen Lisa Ashton durch und feierte ihren dritten Titel. (NEWS: Alles Wichtige zum Darts)

Damit steht die 27-Jährige nach sechs Events an der Spitze der Rangliste der Women‘s Series.

Zuvor musste Sherrock in den Events vier und fünf gegen Ashton mit 4:5 und 2:5 zwei Finalpleiten einstecken. Ihrem 96er-Average im Entscheidungsspiel des Abends hatte Ashton aber nichts entgegenzusetzen.

Sherrock blickt bereits auf WM im Ally Pally

„Ich bin wirklich zufrieden“, sagte die Britin. „Zweimal im Finale zu stehen und beide Male gegen dieselbe Spielerin zu verlieren, geht einem schon ein bisschen auf den Geist, deshalb bin ich froh, dass ich dann gewonnen habe.“

Und weiter: „Ich weiß nicht, woher ich diese letzte Leistung genommen habe, denn ich bin nach so vielen Matches an den beiden Tagen völlig erschöpft. Aber ich bin überglücklich, dass ich mir einen Platz beim Grand Slam gesichert habe. Ich kann es kaum erwarten, dort zu spielen.“

Doch Sherrocks Mission ist noch nicht zu Ende: „Es sind noch sechs Events in der Women‘s Series zu spielen und ich muss sicherstellen, dass ich den Job zu Ende bringe und mich für das Ally Pally qualifiziere.“

Ashton bleibt in der Order of Merit vor den Events 7 bis 12 in Barnsley gut platziert. Die beste Spielerin dieser sechs Events kann sich wie Sherrock für den Grand Slam of Darts qualifizieren.



Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.