Darts-Legende Taylor gratuliert Hopp

Phil Taylor ist nach der WM 2018 zurückgetreten

Der sensationelle Triumph von Max Hopp bei den German Darts Open in Saarbrücken ist auch der zurückgetretenen Darts-Legende Phil Taylor nicht verborgen geblieben.

Auf Twitter gratulierte der Rekordmeister Deutschlands bestem Dartspieler: "Ich bin überglücklich über den Sieg von Max Hopp gestern. Gut gemacht, Kumpel."

Aber nicht nur Taylor, sondern auch Kollege Daryl Gurney und sein unterlegener Finalgegner Michael Smith beglückwünschten Hopp zu dem unerwarteten Triumph.

Hopp besiegt Smith im Finale

Der "Maximiser" hatte sich zuvor in einem dramatischen Finale des dritten von 13 Turnieren der diesjährigen PDC European Tour vor 3000 begeisterten Zuschauern mit 8:7 gegen Smith durchgesetzt.


Dabei war der "Bully Boy" bereits mit 6:3 in Führung gelegen, ehe der deutsche Junioren-Weltmeister von 2015 aufdrehte. Seine herausragende Leistung krönte Hopp schließlich mit einem 121er-Finish auf das Bulls Eye zum ersten Sieg eines Deutschen bei einem PDC-Turnier.

Durch den Sieg kassierte der 21-Jährige nicht nur 25.000 Pfund (ca. 28.800 Euro) Preisgeld, sondern verbesserte sich auch in der Weltrangliste auf Platz 40.