Darts-EM: Van Gerwen siegt klar - Schindler enttäuscht

Michael van Gerwen steht im Viertelfinal der Darts-EM

Bei den European Championship of Darts hat Titelverteidiger Michael van Gerwen das Viertelfinale erreicht.

Der Niederländer bezwang im Achtelfinale Ian White mit 10:1. Sein Gegner in der nächsten Runde ist noch offen.

In den weiteren Achtelfinals, die am Freitag ausgespielt wurden, siegte Kyle Anderson mit 10:6 über Jelle Klaasen und Mensur Suljovic mit 10:4 über Gerwyn Price.

Simon Whitlock gelang derweil ein Whitewash. Er vernichtete Alan Norris mit 10:0.

Die deutsche Hoffnung Martin Schindler kam bereits in der ersten Runde unter die Räder. Der 21-Jährige unterlag Rob Cross mit 0:6.

SPORT1 begleitet den Wettbewerb im LIVETICKER.

Die erste Runde im Überblick:

Michael van Gerwen - Jan Dekker 6:2
Ian White - Darren Webster 6:5
Simon Whitlock - James Richardson 6:3
Alan Norris - Mervyn King 6:4
Jelle Klaasen - Christian Kist 6:0
John Henderson - Kyle Anderson 1:6
Mensur Suljovic - Kim Huybrechts 6:5
Gerwyn Price - Ronny Huybrechts 6:5
Peter Wright - Krzysztof Ratajski 6:3
Jonny Clayton - Dimitri Van den Bergh 6:1
Joe Cullen - Stephen Bunting 5:6
Daryl Gurney - Steve Beaton 6:3
Rob Cross - Martin Schindler 6:0
Dave Chisnall - Cristo Reyes 6:1
Michael Smith - Nathan Aspinall 6:4
Benito van de Pas - Vincent van der Voort 6:5

Das Achtelfinale im Überblick:

Jelle Klaasen - Kyle Anderson 6:10
Simon Whitlock - Alan Norris 10:0
Michael van Gerwen - Ian White 10:1
Mensur Suljovic - Gerwyn Price 10:4
Michael Smith - Benito van de Pas
Rob Cross - Dave Chisnall
Stephen Bunting - Daryl Gurney
Peter Wright - Jonny Clayton