Dannii Minogue: ‚Grease‘ brachte sie zum Show-Geschäft

·Lesedauer: 1 Min.
Dannii Minogue credit:Bang Showbiz
Dannii Minogue credit:Bang Showbiz

Dannii Minogues Karriereinspiration ist Olivia Newton-John.

Die 50-jährige Sängerin verriet, was sie dazu anspornte, als Kind mit dem Singen und Tanzen zu beginnen, und sagte, es sei der Auftritt der Schauspielerin als Sandy Olsen in dem Film-Musical ‚Grease‘ von 1978 gewesen.

Die ehemalige ‚Australia's Got Talent‘-Jurorin erzählte der Sängerin Sophie Ellis-Bextor in ihrem Podcast ‚Spinning Plates‘: „Die Sache, die mich wirklich dazu gebracht hat, war, dass ich Olivia Newton-John in Grease gesehen habe. Ich dachte: ‚Ja, das ist es, was ich tun will.‘“ Sie erinnert sich weiter: „Ich wusste nicht, dass es ein Job war.“ Die ehemalige ‚X Factor‘-Jurorin machte sich daraufhin als Kinderstar in der australischen Fernsehsendung ‚Young Talent Time‘ einen Namen, zu dessen Vorsprechen ihr von den Lehrern bei ihrem Gesangs- und Tanzunterricht nach der Schule geraten wurde.

Sie sagte jedoch, sie habe damals keinen Ehrgeiz gehabt, etwas auf diesem Niveau auszuprobieren. „Ich hatte keine Ahnung. Ich hatte keine Ambitionen, für irgendetwas vorzusprechen. Ich wollte nur lernen, wie man es geht, weil es ein Hobby war, das ich liebte. Und die Lehrer sahen mich dort und sagten zu den Produzenten: ‚Ihr müsst sie zum Vorsprechen bringen, als stünde sie nur vor der Klasse und ihr solltet sie sehen.‘“ Sie sahen anscheinend etwas in Dannii, von dem sie nicht wusste, dass sie es hatte. „Als sie mich nach dem Vorsprechen fragten, dachte ich: ‚Ihr habt die falsche Person.‘“

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.