Dank Zuora konnte das größte Schweizer Automobilunternehmen AMAG seine Mobilitätsdienst Clyde in weniger als 2 Monaten einführen

 Das Clyde Pilotprogramm für Mobilitätsabos übertrifft sein Abonnentenziel mit der Zuora-Plattform um 50%.

Zuora Inc. (NYSE:ZUO), der führende Anbieter Cloud-basierter Subscription-Management-Plattformen, gab heute bekannt, dass der Mobilitätsdienst der Marke Clyde durch die Zuora Central Plattform die Ziele für Mobilitätsabos in seinem Pilotprogramm um 50% übertroffen hat. Clyde ist der Subscription-Arm der größten Autohandels- und Leasinggesellschaft in der Schweiz – der AMAG Group AG.

Eine kürzlich durchgeführte Studie von Cox Automotivei, dem Eigentümer von Kelley Blue Book und Autotrader.com, ergab, dass 45 Prozent der Millennials den Besitz von Fahrzeugen für nicht notwendig erachten. Und die Zahlen für die folgende Genration Z sind mit 55 Prozent sogar noch höher. Die Verbraucher müssen zwar immer noch von A nach B gelangen, aber sie sind immer weniger daran interessiert, Autos zu besitzen, weil die Kosten und die Inflexibilität des traditionellen Eigentumsparadigmas sie abschrecken.

Die AMAG Gruppe erkannte diesen Trend früh und begann die Planungen zur Einführung eines Subscription-Dienstes bereits im Jahr 2016. Zu dieser Zeit waren auf dem Schweizer Markt teure Kurzzeitvermietungen und unflexible Leasingverträge mit einer Laufzeit von drei bis vier Jahren die einzigen Alternativen zum Autobesitz. Solche unflexiblen Angebote entsprechen jedoch nicht dem heutigen Konsumentenbedarf. Daher gründet die AMAG Group den Mobilitätsdienst Clyde.

Die Herausforderung für Clyde bei der Einführung seines Abonnement-Pilotprogramms bestand in der Herausforderung, die die bestehende IT-Infrastruktur so zu modifizieren, dass sie die hohe Komplexität agiler Abonnements unterstützt. Clyde brauchte deshalb einen externen Partner mit dem nötigen Fachwissen und den erforderlichen Fähigkeiten, diesen Wandel für eine Startup-Umgebung mit dem Bedarf nach schneller Umsetzung, Erfolgsmessung und steiler Lernkurve zu unterstützen.

„Wir hatten die Autos. Wir hatten die Serviceprozesse. Wir hatten die Erfahrung in der Finanzierung. Und wir kannten das Autovermietungsgeschäft recht gut", sagt Remo Girard, Head of Technology & Product beim Mobilitätsdienst Clyde, der Teil des AMAG Innovation & Venture LAB ist. "Wir brauchten nur noch Zuora, um all unsere Stärken in einer Plattform zusammenzuführen".

Es war das Ziel von Clyde, mehrere Produkte mit einem einzigen Abonnement anzubieten, das nicht nur Autos, sondern auch Kinderautositze und Fahrradträger sowie Fahrräder, Roller und öffentliche Verkehrsmittel beinhaltet. Die Kunden sollten zudem ihr Abonnement mit minimalem Aufwand aussetzen oder kündigen können.

Zuora® konnte Clyde helfen, seinen Subscription-Dienst in nur acht Wochen zum Laufen zu bringen. Und Zuora bot auch viele von Clyde benötigte Funktionen, die ‚out-of-the-box‘ ohne IT-Support sofort genutzt werden konnten, wie z.B. die automatisierte Rechnungsverarbeitung.

Das sechsmonatige Pilotprogramm startete im Juni 2019 mit dem Ziel, 100 Abonnenten zu gewinnen. Am Ende des Jahres waren es 150 Abonnenten und damit 50% mehr als erwartet. Aufgrund des Erfolgs plant die AMAG Gruppe nun, ihre Investition in Clyde auszuweiten.

"Der Erfolg des Pilotprogramms bestätigt unsere Entscheidung, einen Abonnementdienst einzuführen", sagt Girard. "Das Beste ist vor allem, dass wir wissen, dass unser System dank Zuora skalierbar ist, um unser künftig erwartetes Wachstum zu bewältigen".

Mehr erfahren Sie in der Success-Story über Clyde unter: https://www.zuora.com/our-customers/case-studies/clyde-by-amag-import-ag/

Übersetzt und adaptiert für Deutschland, Österreich und Schweiz auf Basis der englischen Pressemitteilung. Im Zweifel gilt die Quellsprache.

Über Zuora

Zuora bietet die führende Cloud-basierte Subscriptionmanagement-Plattform, die als Aufzeichnungssystem für Abonnementgeschäfte (SOR) in allen Branchen zum Einsatz kommt. Die die Subscription Economy® vorantreibende Zuora-Plattform wurde speziell für dynamische, wiederkehrende Abonnement-Geschäftsmodelle konzipiert und fungiert als intelligente Drehscheibe für die Abonnementverwaltung, die den gesamten Order-to-Revenue Prozess nahtlos automatisiert und orchestriert – von der Abo-Bestellung und Verwaltung bis hin zur Rechnungsstellung und Umsatzrealsierung. Zuora beliefert weltweit mehr als 1.000 Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen, darunter clyde.ch by AMAG, Bexio, Box, Komatsu, Moneyhouse Neuer Zürcher Zeitung AG, Rogers, Schneider Electric, Xplornet und Zendesk. Zuora hat seinen Hauptsitz im Silicon Valley und unterhält außerdem weltweit Niederlassungen in den USA, EMEA und APAC. Um mehr über die Zuora-Plattform zu erfahren, besuchen Sie bitte de.zuora.com.

© 2020 Zuora, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Zuora, Subscription Economy Index und Powering the Subscription Economy, sind Marken oder eingetragene Marken von Zuora, Inc. Andere Namen und Marken können Eigentum anderer Unternehmen sein. Weder diese Pressemitteilung noch einzelne Aspekte dieser Pressemitteilung dürfen ins Gegenteil verkehrt oder als Genehmigung, Billigung oder Sponsoring von Zuora, Inc. durch Dritte ausgelegt werden.

i https://www.coxautoinc.com/learning-center/2018-mobility-study/

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20200520005898/de/

Contacts

Zuora
+ 49 89 2555 2567
Oskar-von-Miller Ring 20
80333 München
emily.aradi@zuora.com