Danielle Fishel: Teenie-Crush am Set von BMW

Danielle Fishel credit:Bang Showbiz
Danielle Fishel credit:Bang Showbiz

Danielle Fishel war in ihren ‚Boy Meets World‘-Co-Star Rider Strong verknallt.

Die 41-jährige Schauspielerin hat gestanden, während ihrer Zeit in der Teenie-Sitcom in Rider – der die Rolle von Shawn Hunter spielte – verknallt zu sein. Damit war die Topanga-Darstellerin zwar nicht die Einzige, denn viele Mädchen verfielen in den 90ern dem Charme und der Haartolle des Teenie-Stars. Das Geständnis wird aber vor allem eingeschworene Fans der Serie, die in Deutschland unter dem Titel ‚Das Leben und ich‘ lief, amüsieren.

Während eines Auftritts im Podcast ‚Pod Meets World‘ gab Danielle zu: „Ich war in Rider verknallt.“ Danielle war in dem Podcast-Interview allerdings gemeinsam mit Rider (42), der von ihrem Geständnis völlig schockiert war. Er sagte: „Was?! Das stimmt nicht, das hast du mir nie gesagt! Du hast dir das 30 Jahre lang aufgehoben?!“

Danielle gestand später, dass ihr Crush „vielleicht etwas später während Staffel 1 und definitiv durch die zweite Staffel“ begann. Die ‚Girl Meets World‘-Schauspielerin fügte hinzu: „Er war so schlau. Und eines meiner Lieblingsdinge an Rider – und das ist bis heute so – Rider ist sehr überschwänglich. Er wird dir sagen, wie er sich fühlt. Er ist sehr frei mit seinen Komplimenten, aber er wirft sie nicht willkürlich raus. Wenn Rider dir Komplimente macht, ist es überdacht. Es hat eine Bedeutung. Es kommt von einem sehr realen Ort.“