Dani Alves lobt Philippe Coutinho: "Auf dem gleichen Niveau wie Neymar"

Ob Neymar nach seiner Fußverletzung mit zur WM fahren wird, ist fraglich. Dani Alves traut Barca-Star Coutinho zu, der entscheidende Mann zu sein.

PSG-Star Dani Alves traut seinem brasilianischen Nationalmannschaftskollegen Philippe Coutinho zu, dass dieser bei der WM für Brasilien den Unterschied machen kann. 

"Ich denke Coutinho ist auf dem gleichen Niveau wie Neymar. Er hat großen Einfluss auf unser Spiel", sagte Alves auf einer Pressekonferenz vor dem Freundschaftsspiel gegen Weltmeister Deutschland am Dienstagabend. Neymar laboriert seit Ende Februar an einer Fußverletzung und seine Teilnahme an der WM-Endrunde ist nicht völlig gesichert.

Alves: Coutinho hat dazugelernt

Nachdem Coutinho die Heim-WM 2014 noch verpasst hatte, entwickelte sich der Ex-Liverpooler stetig weiter und wechselte schließlich im Januar für 142 Millionen Euro Ablöse von der Anfield Road nach Barcelona.

Trotz anfänglicher Probleme bei den Blaugrana sieht Dani Alves ihn mittlerweile auf Augenhöhe mit Neymar. Coutinho habe viel dazugelernt und verstehe es nun, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Es sei klasse, mit einem so begnadeten Fußballer zu spielen, so der Rechtsverteidiger weiter.

Tite: "Das Gesamtpaket stimmt"

Auch Brasiliens Nationaltrainer Tite lobt den 25-Jährigen in höchsten Tönen und bescheinigt ihm, alle Qualitäten zu besitzen, die ein Fußballer braucht.

"Das Gesamtpaket von Coutinho stimmt. Er hat die notwendige Passgenauigkeit, die Effektivität aus der Distanz, Handlungsschnelligkeit, kann Tore auflegen und ist mittlerweile auch reifer geworden", so der Nationaltrainer.