Daimler Truck-Aktie und Daimler-Aktie: 2 gute News!

·Lesedauer: 2 Min.
Die Technologie selbstfahrender Autos geht über Pkws hinaus. Der Automobilriese Daimler ist ein Unternehmen, welches an selbstfahrenden Lkws arbeitet.
Die Technologie selbstfahrender Autos geht über Pkws hinaus. Der Automobilriese Daimler ist ein Unternehmen, welches an selbstfahrenden Lkws arbeitet.

Bisher ist die Abspaltung des Lkw- und Busgeschäfts und der Börsengang der Daimler Truck Holding (WKN: DTR0CK) ein Erfolg. Die Aktie ist seit Erstnotiz auf Xetra mehr als 13 % gestiegen (15.12.2021). Zwar wird das Geschäft wahrscheinlich in den kommenden Jahren stärker auf Rendite getrimmt und somit möglicherweise auch Stellen abgebaut, aber für das Unternehmen und die Aktionäre könnten sich so Vorteile ergeben.

Und auch Daimler (WKN: 710000), das ab Februar 2022 Mercedes-Benz Group heißt, wird so stärker auf Erfolg getrimmt. Zuletzt gab es zwei gute News für Daimler Truck und die Mitarbeiter beider Unternehmen.

1. Daimler Truck mit Großauftrag

Die Zukunft gehört den Elektro- und Wasserstoff-Antrieben. Mittlerweile entscheidet sich die Mehrheit der Privatpersonen und Unternehmen für die emissionsfreien Antriebe. Das schwedische Transportunternehmen Enride hat nun gleich 120 eActros-Daimler Truck-Lkws bestellt.

Er wird seit Oktober 2021 im Werk Wörth am Rhein in Serie produziert. Bei einer Dauerleistung von 330 kW und einer Spitzenleistung von 400 kW schafft der eActros 400 bis zu 400 km am Stück. In etwas mehr als einer Stunde ist eine Aufladung von 20 auf 80 % möglich. Somit bewältigt der Lkw den Großteil der innerhalb eines Tages üblichen Strecke und wird nachts wieder aufgeladen.

Daimler Truck liefert die Modelle eActros 300 und eActros 400 ab Mitte 2022 aus. „Mit dem eActros haben wir eine neue, elektrische Ära im Straßengüterverkehr eingeläutet. Unser Ziel ist es, bis 2030 über die Hälfte unserer Neufahrzeuge in Europa zu elektrifizieren. Der Großauftrag belegt, dass der eActros das richtige Fahrzeug ist, und er bestärkt uns auf unserem Weg hin zur vollständigen Dekarbonisierung der Transportbranche“, so Daimler-Truck-Vorstandsmitglied Karin Rådström.

2. Mitarbeiter erhalten Prämie

Es sollte in jedem Unternehmen üblich sein, die Mitarbeiter am Erfolg des Unternehmens zu beteiligen. Wenn darüber hinaus die gesamte Bevölkerung an steigenden Gewinnen und Aktienkursen teilhaben würde, gäbe es wohl weniger Wohlstandssorgen.

Daimler lässt seine Mitarbeiter am steigenden Gewinn partizipieren. So erhalten alle Tarifbeschäftigten für das Jahr 2021 bis zu 6.000 Euro Prämie. So steigt die Wertschätzung der Mitarbeiter, die so gern ihre Arbeitskraft zur Verfügung stellen. Allerdings steht die Erfolgsbeteiligung auch bei Daimler und Daimler Truck nur den Tarifbeschäftigten in Deutschland zu.

„Die außerordentliche Entwicklung unseres Unternehmens ist eine Teamleistung. Ich bedanke mich herzlich bei allen Kolleginnen und Kollegen, die dazu mit großem Einsatz beigetragen haben. Das vergangene Jahr war kein leichtes und umso mehr freue ich mich, dass wir unseren Beschäftigten eine Ergebnisbeteiligung in Rekordhöhe auszahlen können“, so Daimlers Arbeitsdirektorin Sabine Kohleisen.

Der Artikel Daimler Truck-Aktie und Daimler-Aktie: 2 gute News! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.