Dahua Thermal Solution erleichtert die Vermeidung und Kontrolle von Epidemien

Mit dem weltweiten Ausbruch der Coronavirus-Infektion 2019 (COVID-19) wird das Jahr 2020 eine Sonderstellung einnehmen. Bis heute hat die hoch ansteckende Erkrankung zahlreiche Menschenleben gekostet, insbesondere in China, Südkorea, Japan sowie in einigen europäischen Ländern und im Nahen Osten.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20200302005893/de/

Dahua Thermal Solution to Measure Human Body Temperature (Photo: Business Wire)

Dahua Technology, ein weltweit führender Anbieter von intelligenten Video-IoT-Lösungen und -Services, hat sich schon früh an Maßnahmen zur Vermeidung und Kontrolle der Epidemie in Asien beteiligt und einen Beitrag zur globalen Bekämpfung des Virus und zur Minimierung seiner Auswirkungen auf die Menschheit geleistet. Nach Auslieferung der ersten Wärmekameras in die am stärksten betroffene Region Wuhan am 24. Januar wurde die Dahua Thermal Solution an Tausenden Standorten in China bereitgestellt, darunter Verkehrsknotenpunkte, Gewerbekomplexe, Banken und andere Orte. Weitere Kameras sind auf dem Weg zu zahlreichen Ländern in Asien.

Hongkong, eines der Finanzzentren Asiens, leidet ebenfalls unter der COVID-19-Epidemie. Die Dahua Thermal Solution wird in einigen lokalen Gewerbegebieten, Banken, Geschäften und an anderen Orten eingesetzt. Um in Kürze eine sichere und reibungslose Wiederaufnahme ihres Geschäftsbetriebs sicherzustellen, haben zahlreiche große Unternehmen, wie beispielsweise Paul Y. Engineering Group Limited, die Dahua Thermal Solution in ihren Zentralen eingesetzt, um die Sicherheit am Arbeitsplatz zu erhöhen. Die Dahua Thermal Solution misst die Körpertemperatur von Tausenden Mitarbeitern pro Tag. Im Vergleich zur traditionellen Messung der Körpertemperatur mit einem Stirn-Thermometer sorgt die Dahua Thermal Solution für eine deutlich höhere Geschwindigkeit und Genauigkeit Messungen. Außerdem trägt sie aufgrund der kontaktfreien Messmethode zur Reduzierung von Kreuzinfektionen bei. Zur Messung der Temperatur von 5.000 Menschen mit einem Stirn-Thermometer werden 4,2 Stunden benötigt, da eine Messung mindestens 3 Sekunden pro Person dauert. Die Messung mit der Dahua Thermal Solution dauert nur 30 Minuten, d. h. 3 Personen pro Sekunde. Zudem zeichnet sich die Lösung durch eine hohe Genauigkeit im Bereich von ±0,3 ℃ aus.

„Mit der Dahua Thermal Solution konnten wir einige Verdachtsfälle nach nur wenigen Betriebsstunden entdecken, was wir außerordentlich schätzen", erklärte ein Nutzer in Hongkong.

Seit Beginn der Epidemie war die Dahua Thermal Solution an vorderster Front bei der Vermeidung und Kontrolle an Flughäfen, Bahnhöfen, in Krankenhäusern, Schulen und an anderen Orten in ganz Asien im Einsatz. Dank ihrer hohen Genauigkeit, Effizienz, Anpassungsfähigkeit und einfachen Verwendung kann die Dahua Thermal Solution auch an Ein- und Ausgängen aller Art sowie in Kantinen und Kindergärten eingesetzt werden.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20200302005893/de/

Contacts

Vivid Gu,
Gu_Jun1@dahuatech.com
+86-571-28069750