Daft Punk-Hälfte Thomas Bangalter meldet sich zurück

"Mythologies", so heißt das neue Stück des Choreografen Angelin Preljocaj. Das Ballett wurde am Freitag an der Opéra National de Bordeaux vorgestellt.

Die Musik dazu schrieb kein geringerer als Thomas Bangalter. Das ehemalige Miglied von Daft Punk komponierte erstmals für Symphonieorchester.

Dirigent Romain Dumas erklärt, dass das Stück eine Menge Einflüsse aus der Barockmusik enthalte. "Thomas ist begeistert von Bach, von Vivaldi, von der Reinheit des Schreibens und der Reinheit des Stils."

Und Choreograph Angelin Preljocaj ergänzt: "Mit Thomas Bangalter zu arbeiten ist auch eine tolle Erfahrung." Diese Gelegenheit hätte er nicht verpassen wollen.

Die eine Hälfte des ehemaligen French House-Duos ist zurück auf der Bühne – diesmal mit einer Partitur, die man so nicht erwartet hätte.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.