Dänemarks Europameister von 1992 feiern auf dem Kopenhagener Rathaus-Balkon

SID
Dänemarks Europameister von 1992 feiern auf dem Kopenhagener Rathaus-Balkon

25 Jahre nach dem größten Erfolg in der dänischen Fußball-Historie feiern die legendären Europameister von 1992 noch einmal mit den Fans in der Hauptstadt Kopenhagen. Das Team um Peter Schmeichel und Brian Laudrup, das im Finale im schwedischen Göteborg die deutsche Fußball-Nationalmannschaft mit 2:0 bezwang, wird am Montag, 26. Juni um Punkt 12.00 Uhr auf den Rathaus-Balkon treten und eine Nachbildung der EM-Trophäe präsentieren. 
Dänemarks damaliger Mannschaftskapitän Lars Olsen sagte im Vorfeld der Feierlichkeiten: "Wir haben über die Jahre so viel Wärme und Zuneigung erfahren, dass wir den Menschen gern dafür danken möchten." 
Dänemarks Fußballverband DBU rechnet mit weit über 10.000 Menschen auf dem Kopenhagener Rathausplatz. Im Anschluss an den Empfang reist das Team von 1992 geschlossen an die Stätte seines Triumphes nach Schweden, um gemeinsam im damaligen Mannschaftshotel Dänemarks das Titeljubiläum zu feiern. 
Die Skandinavier hatten das Endspiel gegen die DFB-Auswahl durch Treffer von Kim Vilfort und John Jensen gewonnen und für eine der größten Sensationen in der EM-Geschichte gesorgt. Zuvor waren die Dänen erst durch die Disqualifikation Jugoslawiens als Nachrücker ins Teilnehmerfeld der Europameisterschaft gelangt.