Dähler hievt BMW X3 M und X4 M auf über 600 PS

feedback@motor1.com (Stefan Wagner)
BMW X3 M by Dahler lead image

Mehr Power und Sound für die M-SUV-Twins

Zugegeben, 100 Prozent glücklich waren wir nicht bei unserem Test der neuesten BMW Performance-SUVs X3 M und X4 M. Das ändert freilich nichts daran, dass man in Garching von einem immensen Verkaufserfolg ausgeht. Laut BMW soll der X3 M weltweit gesehen das meistverkaufte M-Auto werden. Entsprechend vorhersehbar war der Run, den die Tuningszene gerade auf die beiden Power-Hochsitze unternimmt. Der neueste Streich kommt vom Schweizer Veredler Dähler, der einen überaus schwarzen X3 M mit einem Power-Upgrade, einer neuen Auspuffanlage, einer Tieferlegung und größeren Rädern versieht. Das Paket ist natürlich auch für den technisch identischen X4 M verfügbar.  

Noch mehr X3 M/X4 M Tuning

Unabhängig davon, ob Sie sich für die 480 PS starke Standard-Version oder das 510-PS-Competition-Modell entschieden haben (beide mit 600 Nm), pusht Dähler die Leistung des 3,0-Liter-Biturbo-Reihensechszylinders auf 610 PS und 760 Nm Drehmoment. Ob sich dadurch der 0-100-km/h-Wert von 4,2 beziehungsweise 4,1 Sekunden verbessert, wird nicht preisgegeben. Allerdings gibt man die neue Höchstgeschwindigkeit mit "knapp unter 300 km/h" an. Serienmäßig gehen maximal 285 Sachen. Laut Dähler ist die Leistungssteigerung WLTP-geprüft und EU-homologiert. Eine Stage 2 mit noch mehr Leistung befindet sich bereits in der Entwicklung. 

Für einen "sportlich-sonoren und unverkennbaren" Sound installiert der Tuner eine hauseigene Edelstahl-Abgasanlage, die "optimal mit den OPF-Partikelfiltern harmoniert". Etwas tiefer kommen X3 M und X4 M durch einen Satz Sportfedern, wobei selbige in Anbetracht der recht amtlichen Straffheit des Serien-Setups eventuell mit Vorsicht zu genießen sind. Gleiches könnte für die größeren Räder gelten, die Dähler auf Wunsch verbaut. 21-Zoll-Alufelgen und superleichte 22-Zoll-Schmiedefelgen mit Michelin-Bereifung sind lieferbar. 

In Arbeit befinden sich darüber hinaus ein härte- und höhenverstellbares Gewindefahrwerk sowie eine neue Frontspoilerlippe.