CytoTools AG: Außerordentliche Hauptversammlung der CytoTools AG vom 18.11.21 stimmt mit 88% für Kapitalerhöhung - klarer Fokus auf die Finanzierung der internationalen Zulassung von DermaPro(R)

·Lesedauer: 3 Min.

DGAP-News: CytoTools AG / Schlagwort(e): Kapitalmaßnahme
23.11.2021 / 14:18
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Außerordentliche Hauptversammlung der CytoTools AG vom 18.11.21 stimmt mit 88% für Kapitalerhöhung - klarer Fokus auf die Finanzierung der internationalen Zulassung von DermaPro(R)

Darmstadt, 23.11.2021 - Die außerordentliche Hauptversammlung der CytoTools AG vom 18.11.2021 hat mit 88% des vertretenen, stimmberechtigten Kapitals eine Barkapitalerhöhung um 804.000 Aktien zu einem Bezugspreis von 8 Euro mit Bezugsrechtshandel beschlossen.

Gleichzeitig sind von Aktionären bzw. Aktionärsvertretern 87 Fragen eingereicht worden, die vom Vorstand umfassend beantwortet wurden.

In seinem ersten Bericht nach dem Wechsel von Aufsichtsrat und Vorstand am 30.9.2021, ging der Vorstand zunächst auf die derzeit laufende Prüfung von Geschäftsvorfällen aus den Jahren 2015-2021 ein. Sowohl bei der AG als auch bei den Beteiligungsgesellschaften sind hierbei zahlreiche Fragen aufgetaucht, die derzeit Gegenstand von rechtlichen Prüfungen sind.

Gleichzeitig umriss der Vorstand die mittelfristigen Ziele der AG: Kernaktivität wird zukünftig die effiziente klinische Prüfung von DermaPro(R) sein, dem Produkt der DermaTools Biotech GmbH zur Behandlung chronischer Wunden. Das Produkt hat sein Potential schon durch die Zulassung in Indien und in einigen Studien in der EU gezeigt. Eine neue Phase III Studie ist in Planung. Weitere Indikationen werden überprüft. Auch die Möglichkeit einer Zulassung in den USA wird evaluiert. Diese Aufgaben können die CytoTools AG und ihre Beteiligung DermaTools Biotech GmbH nunmehr mit der genehmigten Kapitalerhöhung angehen, sobald die gesellschaftsrechtlichen Themen (vgl. ad-hoc Meldung vom 9.11.21 in der DermaTools Biotech GmbH) gelöst sind.

Eine erste Analyse der Projekte der CytoPharma GmbH in verschiedenen Indikationsgebieten ergab, dass sich die publizierten Ergebnisse auf dem Niveau sehr früher pharmakologisch-biochemischer Untersuchungen befinden. Eine weitere Beteiligung der CytoTools AG mit frischem Eigen-oder Fremdkapital an der CytoPharma GmbH wird daher zunächst nicht stattfinden, um eine umfassende und beschleunigte Zulassung von DermaPro(R) zu gewährleisten. Die CytoTools ist offen für neue Investoren in die CytoPharma GmbH.

Über CytoTools

Die CytoTools AG ist eine Beteiligungsgesellschaft, die 64,86% an der DermaTools Biotech GmbH und 49,5% an der CytoPharma GmbH hält.

Disclaimer

Diese Mitteilung enthält bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen. Diese spiegeln die Meinung von CytoTools zum Datum dieser Mitteilung wider. Die von CytoTools tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen. CytoTools ist nicht verpflichtet, in die Zukunft gerichtete Aussagen zu aktualisieren.




Kontakt:
CytoTools AG
Dr. Bruno Rosen
Klappacher Str. 126
64285 Darmstadt
Tel.: +49-172 4209039
E-Mail: kontakt@cytotools.de


23.11.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

CytoTools AG

Klappacher Str. 126

64285 Darmstadt

Deutschland

Telefon:

+49 (0)6151-951 58 12

Fax:

+49 (0)6151-951 58 13

E-Mail:

kontakt@cytotools.de

Internet:

www.cytotools.de

ISIN:

DE000A0KFRJ1

WKN:

A0KFRJ

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Basic Board), Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1251391


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.