Cyble bringt Defense Threat Intelligence-Lösung für Strafverfolgungsorgane und staatliche Behörden auf den Markt

·Lesedauer: 3 Min.

ALPHARETTA, Georgia (USA), November 04, 2021--(BUSINESS WIRE)--Cyble, ein von Y Combinator unterstütztes, KI-gestütztes Unternehmen, das Organisationen mit Darkweb & Cybercrime Monitoring ausstattet, gab heute die Einführung seiner Lösung für Strafverfolgungsbehörden (Law Enforcement Agency, LEA) und für die Gefahrenabwehr bekannt. Dies zielt speziell darauf ab, Strafverfolgungsorgane und staatliche Behörden bei der Sammlung, Analyse und Reaktion auf die Enthüllung äußerst sensibler Informationen zu unterstützen, die mit SIGINT-Analysen und -Forschungen von Cyble angereichert sind und Auswirkungen auf die nationale Sicherheit haben oder von geopolitischer Bedeutung sein können. In diesem Zusammenhang hat Cyble mit mehreren Strafverfolgungsbehörden in der ganzen Welt zusammengearbeitet.

In den letzten Jahren haben organisierte Cyber-Kriminelle und staatlich unterstützte Akteure aktiv kritische nationale Infrastrukturen ins Visier genommen. Jüngste Beispiele hierfür sind der Ransomware-Angriff auf die Colonial Pipeline in den USA, der drohte, die Treibstoffversorgung der Hälfte des Landes lahmzulegen.

Weltweit wurden staatliche und militärische Netzwerke gehackt und Unmengen sensibler Daten von staatlich unterstützten und finanziell motivierten Gegnern exfiltriert. Die Bedrohung ist hier zweifach. Die Bedrohungsakteure haben es in erster Linie auf Objekte abgesehen, die als kritische Informationsinfrastrukturen (Critical Information Infrastructure, CII) bezeichnet werden, wie z. B. Kraftwerke, kerntechnische Anlagen, Ölpipelines und Raffinerien, Anbieter von Telekommunikationsnetzen und Verkehrsnetze.

Darüber hinaus haben es die Bedrohungsakteure auch auf das Lieferkettenumfeld dieser Ziele abgesehen, zu dem in der Regel Technologie-OEMs, Vertragshersteller, strategische Forschungs- und Entwicklungspartner und IT-Dienstleister gehören. Die Angriffe erfolgen mit der ausdrücklichen Absicht der Spionage, der Sabotage und des Diebstahls geistigen Eigentums.

Manish Chachada, Mitbegründer und COO von Cyble, sagt: „Auf dem Weg von Cyble, immer mehr Unternehmen frühzeitig mit Bedrohungsdaten zu versorgen, spielen strategische Kooperationen wie diese eine wichtige Rolle. Angesichts der exponentiellen Zunahme von Cyberangriffen im Zuge der Digitalisierung von Organisationen und Behörden wollen wir unsere Partner in den Behörden mit fortschrittlichen Funktionen zur Überwachung von Bedrohungen versorgen, um ihnen schnelle Informationen zu liefern, auf die sie sofort reagieren können."

Mit Cyble Hawk gewährt Cyble nun tiefe Einblicke in das Darkweb und das Surface Web, um Angriffe aufzudecken und sensible Informationen zu entdecken, bevor sie dazu verwendet werden können, staatliche Infrastrukturen zu kompromittieren, die nationale Sicherheit zu gefährden oder diplomatische Probleme für Regierungen zu verursachen.

Staatliche Behörden sind jetzt in der Lage, nach sensiblen strategischen Informationen zu suchen und diese aufzuspüren, um Finanzbetrug zu verhindern, die Gefährdung sensibler oder strategischer Daten zu erkennen und geeignete Gegenmaßnahmen zu ergreifen. Weitere Einzelheiten zu den Möglichkeiten finden Sie hier.

„Cyble freut sich auf die Zusammenarbeit mit Strafverfolgungsbehörden und staatlichen Stellen mit Freude und unterstützt jene beim Aufbau einer widerstandsfähigeren Cyberspace-Präsenz, indem es ihnen zeitnahe und umsetzbare Bedrohungsdaten zur Verfügung stellt. Wir möchten unsere Beziehungen zur staatlichen Stellen und zu LEA-Einrichtungen ausbauen und freuen uns darauf, unsere Forschungs- und Aufklärungskapazitäten zu erweitern", sagt Beenu Arora, Mitbegründer und CEO von Cyble.

Über Cyble:

Cyble ist ein globaler SaaS-Anbieter für Bedrohungsinformationen, der Unternehmen dabei hilft, sich vor Cyberkriminalität und Gefährdung im Darknet zu schützen. Das Hauptaugenmerk des Unternehmens liegt darauf, Unternehmen in Echtzeit Einblick in ihre digitale Risikobilanz zu geben. Cyble wurde von Y Combinator als Teil der Winterkohorte 2021 unterstützt und von Forbes als eines der 20 besten Start-ups für Cybersicherheit ausgezeichnet. Cyble hat seinen Hauptsitz in Alpharetta im US-Staat Georgia und ist mit Niederlassungen in Australien, Singapur und Indien weltweit präsent. Mehr über Cyble erfahren Sie auf www.cyble.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20211104005878/de/

Contacts

Medha Roy Chowdhury
E-MAIL: Enquiries@Cyble.com
MOBILE: +1 678 379 3241

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.