cyan und MTEL erweitern erfolgreiche MVNO-Partnerschaft um Cybersecurity-Lösungen

EQS-News: cyan AG / Schlagwort(e): Sonstiges
cyan und MTEL erweitern erfolgreiche MVNO-Partnerschaft um Cybersecurity-Lösungen
25.01.2023 / 10:00 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

cyan und MTEL erweitern erfolgreiche MVNO-Partnerschaft um Cybersecurity-Lösungen

München, 25. Januar 2023 – Die cyan AG (XETR: CYR), ein führender europäischer und weltweit tätiger Anbieter von intelligenten Cybersecurity-Lösungen und BSS/OSS-Plattformdiensten für die Telekommunikationsindustrie, und MTEL, ein international aktiver MVNO und Unternehmen der Telekom Srbija Gruppe, weiten ihre bestehende Partnerschaft aus. MTEL setzt im DACH-Raum bereits die führende MVNO-Plattform der cyan AG Tochter i-new ein. Die Zusammenarbeit wurde nun auf die netzwerk-integrierten Cybersecurity-Lösungen der cyan Gruppe ausgeweitet, sodass Kunden von MTEL zukünftig geschützt und unbeschwert das Internet nutzen können.

Das Weltwirtschaftsforum sieht in seinem aktuellen Bericht über die globalen Risiken [WEF Global Risks Report 2023] Cybersecurity, in einer immer stärker mit Technologie verflochtenen Gesellschaft, als eine der bedeutendsten und beharrlichsten Risiken für die kommenden Jahre. Die digitalen Cybersecurity-Lösungen ermöglichen einen unkomplizierten und leistungsstarken Schutz bei der alltäglichen Nutzung des Internets. Die Produkte bauen auf cyans proprietäre und patentierte Threat Intelligence Plattform, die Cyber-Bedrohungen in Echtzeit erkennt. Die Cybersecurity-Technologie ist direkt in die BSS/OSS & MVNE-Plattform der cyan AG-Tochter i-new integriert, wodurch eine schneller Roll-out und effiziente Tarifgestaltung bewerkstelligt wird.

Bojan Obradovic, CEO bei MTEL Austria: „Bei der Entwicklung unserer Dienstleistungen gehen Erfahrungsschatz und neuester technologischer Fortschritt Hand in Hand. Wir konzentrieren uns auf das Wesentliche – Einfachheit und Benutzerfreundlichkeit. Daher setzen wir seit Jahren, und zuletzt auch für die Expansion, auf die BSS/OSS-Plattform von i-new. Mit der Cybersecurity-Lösung von cyan stellen wir in der heutigen Welt sicher, dass alle Kunden unsere Dienstleistungen unbesorgt mit integrierter Sicherheit am neuesten Stand der Technik nutzen können. Wir freuen uns, sehr bald unsere neuen Produkte vorzustellen.“

Wir freuen uns, dass wir unsere Zusammenarbeit mit MTEL ausbauen können und nun zusätzlich zur MVNO-Plattform auch unsere Cybersecurity liefern werden. Damit ist MTEL ein weiterer innovativer Provider, der sich um die Cyber-Gesundheit der Kunden kümmert,“ erklärte Frank von Seth, CEO der cyan AG. „Sicherheit ist heute genauso wichtig wie Konnektivität selbst, das gilt unabhängig vom Netz, für Nutzer von MVNOs und voller Netzbetreiber. Mit MTEL konnten wir einen strategischen Meilenstein, Cross-Selling zwischen den Geschäftsbereichen, erreichen.“

Über MTEL

MTEL Austria ist ein 2016 gegründeter MVNO im Netz der A1. Inhaber von MTEL Austria ist die Telekom Serbien Gruppe, der jedoch vollständig eigenständig und unabhängig operiert. MTEL Austria ist im Besitz des neuen MVNO in der Schweiz, MTEL SWITZERLAND und Inhaber des in Kürze in Deutschland an den Start gehenden MTEL Germany. Die Vision von MTEL ist es alle Menschen miteinander zu verbinden, durch Produkte, die sich an unseren Kunden und deren Bedürfnisse orientieren. Unkompliziert und möglichst viele Lebensbereiche zum Thema Kommunikation abdecken. Mobilfunk, TV und Internet.

Über cyan

Die cyan AG (XETR: CYR) ist ein führender, weltweit aktiver Anbieter von intelligenten Cybersecurity-Lösungen und Plattformen (BSS/OSS) für Telekomunternehmen mit mehr als 15 Jahren Erfahrung in der IT-Industrie. Die Hauptgeschäftsbereiche der Gesellschaft sind IT-Sicherheitslösungen für Endkunden von Mobil- und Festnetzinternetanbietern (MNO, ISP), virtuellen Mobilfunkanbietern (MVNO) sowie Finanzdienstleistern. Die Lösungen von cyan werden als White-Label-Produkt in die Infrastruktur der Geschäftspartner integriert, welche diese dann in einem B2B2C-Modell, unter der eigenen Marke ihren Endkunden anbieten.

Heute zählt die Unternehmensgruppe zahlreiche internationale Kunden, über die Produkte von cyan an Endkunden vertrieben werden. Dabei kann cyan ein Angebot entlang der gesamten Wertschöpfungskette von der Plattform, Datenoptimierung bis hin zur Cybersicherheit bieten. Zusätzlich betreibt cyan ein eigenes Forschungs- & Entwicklungszentrum mit dem Ziel, Trends in der Industrie frühzeitig zu erkennen und optimale Produktlösungen zu entwickeln. cyans Kunden sind neben Orange unter anderem Claro Chile (América Móvil Group), dtac (Telenor Group) und der Telekomkonzern Magenta (T-Mobile). Mehr Informationen unter: www.cyansecurity.com

 

cyan AG Investorenkontakt:

cyan AG
Tel. +49 89 71042 2073
E-Mail: ir@cyansecurity.com

 

cyan AG Pressekontakt:

Better Orange IR & HV AG
Tel. +49 89 88 96 906 17
E-Mail: vera.mueller@better-orange.de


25.01.2023 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

cyan AG

Theatinerstraße 11

80333 München

Deutschland

Internet:

www.cyansecurity.com

ISIN:

DE000A2E4SV8

WKN:

A2E4SV

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1542765


 

Ende der Mitteilung

EQS News-Service

show this
show this