Curia stellt umfassende mRNA-Lösung vor

·Lesedauer: 4 Min.

Die mRNA-Dienstleistungen von Curia vereinen umfassende Erfahrung und flexible Kapazitäten von der Erforschung bis zur Fill/Finish-Produktion

ALBANY, NEW YORK (USA), December 22, 2021--(BUSINESS WIRE)--Curia, ehemals AMRI, ein führendes Auftragsforschungs-, Entwicklungs- und Produktionsunternehmen, stellte heute seine Boten-RNA-Lösung (mRNA-Lösung) vor, die alle Schritte von der Erforschung über die Prozessentwicklung und Produktion von mRNA-Wirkstoffen bis hin zur Großproduktion von Lipiden, der Formulierung von Lipid-Nanopartikeln (LNP) und der Entwicklung kompletter Fill/Finish-Dienstleistungen für die sterile Abfüllung umfasst.

Die mRNA-Lösung von Curia zielt darauf ab, die Entwicklung und Bereitstellung von mRNA-basierten Produkten zu optimieren, die neben ihrer derzeitigen Anwendung bei Impfstoffen für verschiedene weitere therapeutische Bereiche eingesetzt werden, wie beispielsweise bei Krebserkrankungen, Herzerkrankungen und chronischen Erkrankungen.

„Die außergewöhnliche Rolle der mRNA in der Corona-Pandemie zeigt, dass sie Leben retten und die Lebensqualität steigern kann", so John Ratliff, Chairman und Chief Executive Officer von Curia. „mRNA besitzt das Potenzial, bei künftigen neuartigen Medikamenten eine entscheidende Rolle zu spielen, bei denen ein ungedeckter medizinischer Bedarf besteht. Dank dem Know-how von Curia können Kunden die Erforschung und Entwicklung von mRNA-Therapeutika der nächsten Generation beschleunigen - von der Grundlagenforschung bis hin zur Heilung."

Die Mitarbeitenden von Curia bieten eine leistungsstarke, bewährte Kombination aus Fachkompetenz, Schnelligkeit und Zuverlässigkeit in den Bereichen Forschung, Prozessentwicklung und Produktion, um die Entwicklungszeiten für mRNA-Produkte zu verkürzen:

Erforschung

Die mRNA-Lösung von Curia basiert auf dem Know-how und der nachweislichen Erfolgsbilanz des Unternehmens in naturwissenschaftlichen Schlüsseldisziplinen wie der Molekularbiologie, der Proteinproduktion und -analyse sowie in den Bereichen Enzyme, Nukleoside und Lipide. Die Möglichkeit, mit der Plattform durch unternehmensinterne Forschungs- und Analysekompetenz qualitativ hochwertige Konstrukte bereitzustellen, ermöglicht verkürzte Lieferzeiten.

Entwicklung von Lipid- und RNA-Wirkstoffen bis zur Herstellung

Die durchgängige Fachkompetenz von Curia erstreckt sich von der Produktion von Plasmid-DNA und der Herstellung von Enzymen und Nukleosiden im Gramm- bis Kilogramm-Maßstab bis hin zur Entwicklung von Wirkstoffen und der Herstellung von klinischen Produkten für die erstmalige Anwendung beim Menschen. Die fünf Standorte in den US-Bundesstaaten Kalifornien und Massachusetts bieten eine zuverlässige Plasmidproduktion für „herkömmliche" und selbstverstärkende mRNA-Wirkstoffe. Die cGMP-konforme Herstellung im klinischen Maßstab für die erstmalige Anwendung beim Menschen wird durch unternehmenseigene analytische Kapazitäten für die Produktprüfung und -freigabe ergänzt.

Curia kann eine ansehnliche Erfolgsbilanz bei der schnellen Entwicklung zahlreicher spezialisierter Lipide für mRNA-Anwendungen vorweisen und ist in der Lage, Lipide im Tonnen-Maßstab gemäß den cGMP-Vorgaben herzustellen. Die bei Curia tätigen Wissenschaftler verfügen über Fachkompetenz bei der Kopplung der Synthese mit der hochwirksamen Trennung und Aufreinigung von Wirkstoffen und funktionalen Hilfsstoffen.

Entwicklung von Lipid-Nanopartikel-Formulierungen, Tests und sterilen Abfüllungen bis zur Herstellung

Die mRNA-Lösung von Curia basiert auf komplexen Formulierungskompetenzen und auf der umfassenden Erfahrung der fachkundigen Wissenschaftler des Unternehmens im Bereich der Liposomen und Lipid-Nanopartikel. Curia komplettiert sein durchgängiges Angebot mit klinisch und kommerziell genutzten aseptischen, sterilen Abfüllkapazitäten. Die Anlagen des Unternehmens ermöglichen die Prozessentwicklung und die klinische Herstellung für die erstmalige Anwendung beim Menschen bis hin zur kompletten kommerziellen Herstellung von injizierbaren mRNA-Dosierungen gemäß cGMP.

Über Curia

Curia, ehemals AMRI, ist ein führendes Auftragsforschungs-, Entwicklungs- und Produktionsunternehmen, das Kunden aus der pharmazeutischen und biopharmazeutischen Industrie Produkte und Dienstleistungen von der Forschung und Entwicklung bis hin zur gewerblichen Herstellung anbietet. Mit 3.700 Mitarbeitenden an 29 Standorten in den USA, in Europa und Asien begleitet Curia seine Kunden auf dem Weg von der Grundlagenforschung bis hin zur Heilung. Weitere Informationen erhalten Sie unter CuriaGlobal.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20211222005048/de/

Contacts

Ansprechpartner für Unternehmen:
Sue Zaranek
Curia
Tel. +1 518 512 2111
corporatecommunications@CuriaGlobal.com

Ansprechpartner für Medien:
Debra Harrsch
Brandwidth Solutions LLC
Tel. +1 215 997 8575
dharrsch@bwsmarketing.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.