CRU trägt mit Decision Intelligence und präskriptiver Analytik zu einem saubereren Rohstoffmarkt bei

Auf der Grundlage der Pyramid Decision Intelligence Platform bietet das Unternehmen für Rohstoffinformationen und -daten der Bergbau- und Metallindustrie eine Benchmarking-Lösung für Kohlenstoffemissionen

LONDON und NEW YORK und TEL AVIV (Israel), October 31, 2022--(BUSINESS WIRE)--CRU, ein weltweiter Anbieter von Business-Intelligence- und Beratungsdienstleistungen für die weltweite Metall-, Bergbau- und Düngemittelindustrie, nutzt präskriptive Analytik und Decision Intelligence von Pyramid Analytics (Pyramid), um die Methoden des Sektors zur Kontrolle der Kohlenstoffemissionen zu revolutionieren. Will Blake, Chief Technology Officer von CRU, erläuterte kürzlich in einem Vortrag auf der Big Data LDN, der führenden Veranstaltung für Daten und Analytik im Vereinigten Königreich, wie CRU präskriptive Analytik und Decision Intelligence einsetzt. Blake erklärte, wie CRU die Pyramid Decision Intelligence Platform innerhalb ihrer Datenanalyse-Pipelines verwendet, um Kunden mit den entsprechenden Daten besser für wichtige Entscheidungen auf den Rohstoffmärkten auszustatten, insbesondere mit Blick auf die mit Kohlenstoffemissionen verbundenen schwierigen Herausforderungen. Auf der Bühne begleitet wurde er von Avi Perez, dem Chief Technology Officer und Mitbegründer von Pyramid Analytics.

Wichtige Punkte:

  • Das Geschäftsmodell von CRU beruht auf der Zusammenführung und Analyse von Daten aus Tausenden verschiedener Quellen, um Erkenntnisse zu gewinnen, die Kunden für kurz- und langfristige Investitionsentscheidungen nutzen können.

  • Die Kunden von Pyramid profitieren von der „Data Factory for Decisions" von Pyramid – dem universellen Ansatz von Pyramid, der Rohdaten von der ersten Analyse bis hin zur Nutzung und zum demokratischen Zugang führt.

  • Kohlenstoffemissionen stellen zunehmend eine Herausforderung für den Rohstoffmarkt dar; die Stahlindustrie erzeugt rund 8% der weltweiten Kohlenstoffemissionen.

  • Auf Grundlage der Pyramid Decision Intelligence Platform für präskriptive Analytik hat CRU für seine Kunden ein Tool für Kohlenstoffemissionen bereitgestellt, mit dem sie die Kohlenstoffemissionen für mehr als 4.000 rohstofferzeugende Anlagen weltweit berechnen und visualisieren können.

  • ESG (Environmental, Social & Governance) ist 2022 ein wichtiger Faktor für die Unternehmensleistung: Einer Studie der Universität Oxford zufolge verzeichneten 80 % der Unternehmen mit guten Nachhaltigkeitspraktiken eine positive Aktienkursentwicklung.

  • Haben Sie das Pyramid-Team auf der Big Data LDN verpasst? Klicken Sie hier und vereinbaren Sie einen Demo-Termin für die Pyramid Decision Intelligence Platform.

In den letzten 20 Jahren wandelte sich CRU von einem traditionellen Verlagsunternehmen mit Schwerpunkt auf schriftlichen Berichten zu einem Datenunternehmen, das den Menschen bei einer besseren Entscheidungsfindung in der Rohstoffbranche hilft.

CRU hat den Analytikansatz umstrukturiert und dazu die Pyramid Decision Intelligence Platform eingeführt und die Datensilos und unterschiedlichen Tools abgeschafft, die zur Verwaltung, Bereinigung und Integration heterogener Daten erforderlich waren. Dies war besonders wichtig für die von CRU verwalteten komplexen Datensätze mit Tausenden von Datenquellen, die eine Vielzahl verschiedener Datentypen wie etwa PDF und Excel-Tabellen zusammenführen.

Decision Intelligence basiert auf dem Prinzip, jedem zu helfen, datengestützte Einblicke zu gewinnen, die schnellere und intelligentere Entscheidungen ermöglichen. Durch die Analyse von fast 5 Millionen Datenpunkten von weltweiten Minen, Schmelzwerken und Raffinerien auf seiner Plattform setzt CRU dieses Prinzip für seine Kunden in die Tat um. Diese aktuellen Einblicke helfen Unternehmen, fundiertere Investitionsentscheidungen auf einem Rohstoffmarkt zu treffen, der ständig im Wandel begriffen ist.

CRU hat kontinuierlich nach Möglichkeiten gesucht, das Dienstleistungsportfolio zu vertiefen und vor diesem Hintergrund das Tool für Kohlenstoffemissionen entwickelt. Dieser Dienst bietet den Kunden ein leistungsfähiges und leicht zugängliches Instrument, die Kohlenstoffemissionen von mehr als 4.000 rohstofferzeugenden Anlagen weltweit zu visualisieren und abzugleichen. Mithilfe dieser Einblicke können die Kunden dann bessere strategische Entscheidungen über das Management und die Senkung ihrer Kohlenstoffemissionen treffen.

Aus Sicht der Investoren ist ESG ein wichtiger Indikator für die Unternehmensleistung. Laut einer Untersuchung der Universität Oxford verzeichneten 80 % der Unternehmen mit guten Nachhaltigkeitspraktiken eine positive Aktienkursentwicklung. ESG gilt gemeinhin als eine Investition in die Zukunft eines Unternehmens, die bei der Gewinnung von Talenten, betrieblichen Leistung und Gewinnung von Kunden und Partnern hilft.

Neue Möglichkeit für die Analytik

Die Data Factory for Decisions ist die universelle Vision von Pyramid für Analytik, die Rohdaten von der ersten Bereinigung und Sortierung bis hin zur Nutzung und Demokratisierung führt.

Eine der Innovationen der Pyramid Decision Intelligence Platform ist es, dass Data Science (DS) und maschinelles Lernen (ML) in den frühen Phasen der Datenexploration priorisiert werden, statt dies erst am Ende kenntlich zu machen. Durch die Nutzung von DS und ML zu Beginn können Unternehmen ihre Modelle auf Grundlage von Millionen von Datenreihen trainieren und so die Voraussetzungen für eine Schicht auf der Basis von beschreibenden, prädiktiven und schließlich präskriptiven Analysen schaffen. Indem der letzte präskriptive Schritt in dieser einheitlichen Plattform erfolgt, anstatt ihn, wie häufig üblich in der Branche, in Excel auszuführen, wird die Analyse verbessert, um Unternehmen bei einer besseren Entscheidungsfindung zu helfen.

Die Pyramid Decision Intelligence Platform bietet datengesteuerte Erkenntnisse, die allen Beteiligten helfen, schnelle und intelligente Entscheidungen zu treffen. Die Pyramid-Plattform ermöglicht sofortigen Zugriff auf alle Daten, automatisierten Selfservice für alle Nutzer und erfüllt jeden grundlegenden oder komplexen Analysebedarf. Durch die einzigartige Kombination von Datenaufbereitung, Geschäftsanalytik und Datenwissenschaft mit KI-Orientierungshilfen in einer zentralen Umgebung reduziert die Pyramid-Plattform Kosten und Komplexität und fördert gleichzeitig Wachstum und Innovation. Auf diese Weise wird ein strategischer, unternehmensweiter Ansatz für Business Intelligence und Geschäftsanalytik unterstützt.

Zitate

Will Blake, Chief Technology Officer, CRU: „CRU muss in einem sich ständig weiterentwickelnden Markt immer auf dem neuesten Stand sein. Die Kunden wünschen sich datengestützte Einblicke, mit denen sie die wichtigsten Trends auf dem Markt nachvollziehen und fundierte Entscheidungen treffen können. Decision Intelligence und präskriptive Analytik helfen uns bei diesem Ziel, denn die Kunden können die Rohstofflandschaft besser verstehen und Schlüsselvariablen modellieren - von den Produktionskosten bis zu den Kohlenstoffemissionen -, auf deren Grundlage täglich Investitionsentscheidungen getroffen werden."

„Insbesondere unsere Kunden stützen sich auf Entscheidungen, die fünf, 10 oder sogar 20 Jahre im Voraus getroffen werden. Mit der präskriptiven Analytik können wir ihnen weit im Voraus entsprechende Prognosen und basierend darauf auch Erkenntnisse über die optimale Vorgehensweise liefern. Im Zuge der Weiterentwicklung unseres Technologie-Stacks wird Pyramid eine Grundvoraussetzung sein, damit wir unsere Datenpipeline mit Millionen von Datenpunkten optimieren und den Service, den wir unseren Kunden bieten, weiter verbessern können."

Avi Perez, Chief Technology Officer und Mitbegründer von Pyramid Analytics: „Das Team von CRU steht beispielhaft für die Fähigkeit von Decision Intelligence und präskriptiver Analytik, die Ergebnisse von Unternehmen wirklich transformieren zu können. Meiner Ansicht nach ist präskriptive Analytik die ultimative Möglichkeit für Analysen. Zu viele Unternehmen verfolgen nach wie vor veraltete Ansätze für die Datenanalytik und verpassen die Möglichkeit, Daten zur Optimierung ihrer Abläufe zu nutzen, und zwar mit Methoden, die möglichst vielen Menschen zugänglich sind. Datenanalytik ist so viel mehr als nur ein Weg, grundlegende Fakten über die entsprechen Daten wie etwa die ‚Top-10-Kunden‘ nachzuvollziehen. Auf der nächsten Ebene müssen die Gründe ermittelt werden, warum dies die Top-10-Kunden sind, und insbesondere darum, welche Schritte unternommen werden müssen, um sie dort zu halten."

Über Pyramid Analytics

Pyramid ist die nächste Stufe der Analytik. Die preisgekrönte Pyramid Decision Intelligence Platform generiert Erkenntnisse für schnellere, optimierte Entscheidungen, indem sie einen direkten Zugriff auf beliebige Daten erlaubt, einen gesteuerten Selfservice für beliebige Personen ermöglicht und jeden Analysebedarf in einer codefreien Umgebung erfüllt. Die Pyramid Platform kombiniert auf einzigartige Weise Datenaufbereitung, Geschäftsanalytik und Datenwissenschaft in einer einzigen Umgebung mit KI-gestützter Anleitung, sodass Kosten und Komplexität reduziert und gleichzeitig Wachstum und Innovation beschleunigt werden. Auf diese Weise wird ein strategischer, unternehmensweiter Ansatz für Business Intelligence und Geschäftsanalytik unterstützt, der grundlegenden bis komplexen Anforderungen gerecht wird. Vereinbaren Sie einen Demotermin.

Pyramid Analytics hat seinen Sitz in Amsterdam und verfügt über regionale Zentralen in globalen Innovations- und Geschäftszentren, darunter London, New York City und Tel Aviv. Unser Team arbeitet an Orten rund um den Globus, da der Wohnort kein Hindernis für Talente und Möglichkeiten sein darf. Zu den Investoren gehören H.I.G. Growth Partners, Jerusalem Venture Partners (JVP), Sequoia Capital und Viola Growth. Weitere Informationen finden Sie unter Pyramid Analytics.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20221031005161/de/

Contacts

Medienkontakt
VK
Alex Izza
Resonance
+44 759 189 9654
pyramidanalytics@resonancecrowd.com

USA
Heather Racicot
Resonance
+1 360-632-5616
pyramidanalytics@resonancecrowd.com

Chas Kielt
Vice President of Global Corporate Communications
Pyramid Analytics
617.687.3371
chas.kielt@pyramidanalytics.com