Cristiano Ronaldo vor neuem Champions-League-Rekord

Cristiano Ronaldo hat schon viele Rekorde aufgestellt. Nun braucht er nur noch ein Tor, um sich wieder in die Geschichtsbücher zu bringen.

Cristiano Ronaldo steht kurz davor, einen neuen Champions-League-Rekord aufzustellen. Er könnte der erste Spieler in der Geschichte des Wettbewerbes werden, der 17 Tore innerhalb eines Kalenderjahres erzielt. Zurzeit steht der Portugiese im Jahr 2017 bei 16 Treffern, es fehlt also nur noch einer.

Der 32-Jährige hat für dieses eine Tor noch zwei Spiele Zeit. Zunächst geht es am Dienstag gegen APOEL Nikosia (20.45 im LIVETICKER), bevor für das letzte Spiel der Gruppe H Borussia Dortmund ins Santiago Bernabeu (06.12.2017 um 20.45 im LIVETICKER) kommt. 16 Tore gelangen dem Weltfußballer auch im Jahr 2015, auf Platz drei dieses Rankings liegt er ebenfalls, diesmal mit 15 Treffern 2013. Erst danach folgt Konkurrent Lionel Messi mit ebenfalls 13 Toren aus dem Jahr 2016.

Tore Spieler Jahr
16 Ronaldo 2017
16 Ronaldo 2015
15 Ronaldo 2013
13 Messi 2016
13 Ronaldo 2014
13 Ronaldo 2012
13 Messi 2012
12 Messi 2011
12 Messi 2010
11 Lewandowski 2015

Ronaldo hält auch den Rekord für die meisten Tore in einer Champions-League-Saison, 17 Tore schoss er nämlich in der Spielzeit 2013/2014. Zurzeit steht der Torgarant schon wieder mit sechs Treffern an der Spitze der Torschützenliste, dicht gefolgt von Tottenhams Harry Kane mit fünf.