Cristiano Ronaldo: Mit großem Messi um Ballon d'Or zu kämpfen, ist toll

Am 36. Spieltag steht in Spaniens LaLiga erneut der Clasico zwischen Real Madrid und Barca an. Nun wurde die Begegnung der Erzrivalen terminiert.

Cristiano Ronaldo durfte sich im vergangenen Jahr zum fünften Mal über den prestigeträchtigen Ballon d'Or freuen. Der Portugiese äußert sich darüber, wie stolz er auf seine eigenen Leistungen ist und verrät, dass es ihm gefällt, Jahr für Jahr mit Lionel Messi um die goldene Kugel zu kämpfen.

"Um ehrlich zu sein, hätte ich nie gedacht, einmal oder zweimal den Ballon d'Or zu gewinnen, geschweige denn fünfmal", sagte CR7 der chinesischen Fußball-App Dongqiudi. Der Superstar von Real Madrid weiter: "Auch wenn ich den goldenen Ball in Zukunft nicht mehr gewinnen werde, bin ich so, so, so stolz auf mich", wird er von der spanischen AS zitiert. "Natürlich möchte ich weitere individuelle Auszeichnungen und Titel mit meiner Mannschaft gewinnen. Vom Ballon d'Or besessen bin ich jedenfalls nicht."

Auch für seinen Dauerrivalen Lionel Messi vom FC Barcelona hat Ronaldo nur positive Worte übrig: "Es war gut, dass Messi und ich in den letzten Jahren um den Ballon d'Or gekämpft haben. Es ist gut, den Titel mit einem so großen Spieler zu teilen."