Cricket, VIP-Pool und viel Sonne: Heiratsantrag im Gabba!

Im Cricket gibt es kaum ein Duell, das größer ist als The Ashes. Im Gabba spielt England gegen Australien. Ein australischer Fan nutzte die gute Stimmung im VIP-Pool für einen Heiratsantrag.

Michael Langridge mit seiner Verlobten Tori Ruebuck

Cricket ist in Deutschland eine Sache für sich. Die Briten und Australier leben den Sport aber mit voller Begeisterung aus. Das derzeit in Australien stattfindende Duell zwischen den Gastgebern und England begeistert die Fans.

Den Freitag nutzte ein Mann namens Michael Langridge zur Umsetzung eines lange vorbereiteten Plans. Im zweiten Abschnitt des Spiels ging er vor seiner Freundin Tori Roebuck in die Knie und unterbreitete ihr einen Heiratsantrag.


Heiratsantrag in knapper Badehose

Das Paar hatte zuvor den Zugang zum VIP-Pool gewonnen. Bei heißen Temperaturen in Australien ist es Tradition, dass per Losverfahren verschiedene Fans ausgewählt werden, die das Cricket-Match aus einem Pool auf der Tribüne verfolgen dürfen.

Dementsprechend wenig bekleidet war Langridge. Mit knapper Badehose in den Farben Australiens überreichte er Roebuck den Verlobungsring und wurde vom restlichen Stadion lautstark beklatscht – ein Traum für jeden waschechten Cricket-Fan.

Großer Jubel im VIP-Pool nach dem Ja-Wort