Dieser Crash ist die perfekte Chance, deinen Ruhestand zu retten – unter nur zwei Bedingungen

Älteres Paar beim Strandurlaub reich
Älteres Paar beim Strandurlaub reich

Die hohe Inflation frisst uns Löcher in die Geldbeutel. Auch viele Unternehmen leiden unter der aktuellen wirtschaftlichen Situation. Viele Menschen blicken sorgenvoll und ungewiss in die Zukunft und auch auf den eigenen Ruhestand.

Dabei könnte dir die aktuelle missliche Lage sogar dabei helfen, besser für deinen Ruhestand vorzusorgen und deinen Lebensstandard im Alter aufzumotzen. Wenn du die folgenden zwei Bedingungen erfüllst, kann das Jahr 2022 zum Startschuss werden, um deine Rente zu retten.

Aktien sind der Rentenretter

Die erste Bedingung, damit du 2022 damit beginnen kannst, deinen Ruhestand aufzubessern, ist denkbar einfach: vertraue auf Aktien.

Aktien sind kein Teufelszeug, keine Zockerei, keine Gefahr für deine Finanzen und verlangen kein hohes Startkapital. Wenn du in Aktien investierst, wirst du auch kein Zocker, sondern Unternehmensinhaber. Die vielen negativen Vorurteile über Aktien bestehen in erster Linie deshalb, weil sich ihr Preis jeden Tag ändern kann. Doch der Preis ist egal, solange du nicht kaufst oder verkaufst. Daher kannst du die täglichen Kursschwankungen geflissentlich ignorieren.

Wenn du mit einem langfristigen und ruhigen Stil in Aktien investierst, sind die Unternehmensanteile ein hervorragendes Instrument, um deine Aussichten auf einen Ruhestand in Wohlstand zu verbessern.

Viele Online-Anbieter bieten extrem kostengünstige Sparpläne auf ETFs an. Das sind Indexfonds, die viele verschiedene Unternehmensanteile enthalten, was das Risiko senkt. Sobald du einmal so einen Sparplan eingerichtet hast, musst du dich nicht mehr damit auseinandersetzen, sondern kannst den Zinseszinseffekt seine Arbeit machen lassen.

Vielleicht haben dir diese Zeilen etwas geholfen, eine bessere Meinung von Aktien zu erhalten. Dein Ruhestand würde es dir danken.

Ruhestandsplanung braucht Zeit

Damit Aktien ihr volles Potenzial ausschöpfen können, ist es wichtig, früh genug mit dem Investieren anzufangen. Wer schon kurz vor der Rente steht, für den kann der Aktienmarkt leider nicht mehr seine magischen Kräfte entfalten. Die zweite Bedingung ist daher ein gewisser Mindestabstand vom Renteneintritt – oder als Alternative erhöhte Vorsicht.

Schwankungen von Aktienkursen sind nicht gefährlich – das haben wir oben schon kennengelernt. Gefährlich wird es dann, wenn du mitten in einer schlechten Börsenphase verkaufen musst. Diese Situation gilt es absolut zu vermeiden. Investiere daher grundsätzlich nie kurzfristig in Aktien, um einen Autokauf, einen Urlaub oder eben deinen Ruhestand in wenigen Jahren zu finanzieren.

Trotzdem musst du Aktien nicht komplett abschreiben, wenn dein Ruhestand zehn oder weniger Jahre entfernt liegt. Du musst einfach nur etwas defensiver agieren und nicht einen großen Teil deiner Ersparnisse investieren, sondern nur einen gewissen Prozentsatz. Eine bekannte Faustformel besagt, dass dein Aktienanteil bei 100 minus deinem Lebensalter liegen sollte.

So kannst du die ersten Jahre deines Ruhestands mit flüssigem Vermögen bestreiten und kannst nach und nach dein Aktienkapital aufzehren, während sich der Rest weiter fleißig vermehrt.

Warum jetzt in Aktien investieren?

Derzeit befinden sich die Aktienmärkte in einem Abwärtstrend. Kaum eine Aktie liegt seit Jahresbeginn im Plus. Es gibt also jede Menge Sonderangebote an der Börse. Selten gab es in den letzten Jahren so einen guten Moment, um mit dem Investieren in Aktien zu beginnen.

Vor allem dann, wenn du einen langen Zeithorizont bis zum Ruhestand mitbringst. Denn der Zinseszins macht die günstigen Startkurse unschätzbar wertvoll.

Falls du das Thema Ruhestand in den letzten Jahren auf die lange Bank geschoben hast, wäre also jetzt ein fast schon perfekter Moment, um es anzugehen. Aktien sind da definitiv eine deiner Top-Optionen.

Der Artikel Dieser Crash ist die perfekte Chance, deinen Ruhestand zu retten – unter nur zwei Bedingungen ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.