Courtney Love: Rührende Worte an verstorbenen Kurt Cobain

redaktion@spot-on-news.de (cam/spot)
Grunge-Ikone Kurt Cobain ist seit 1994 tot. Zu seinem Geburtstag hat Courtney Love an ihren verstorbenen Mann erinnert. Ihre wenigen Worte machen deutlich, wie schmerzlich sie ihn vermisst.

Am 20. Februar 1967 wurde Kurt Cobain geboren. Noch heute wird die Grunge-Ikone auf der ganzen Welt verehrt - und schmerzlich vermisst. Am 5. April 1994 nahm er sich selbst das Leben, damals war er gerade mal 27 Jahre alt. Zu seinem Geburtstag - er wäre 51 geworden - hat seine Witwe Courtney Love (53) mit einem emotionalen Posting auf ihren Social-Media-Kanälen an ihren verstorbenen Mann erinnert.

"Gott, du fehlst mir!"

Die 53-Jährige veröffentlichte eine Schwarz-Weiß-Aufnahme von sich und Cobain, auf der sie in seinen Armen liegt. Sie kommentierte das Foto mit den Worten: "Alles Gute zum Geburtstag Baby! Gott, du fehlst mir!"

Cobain und Love lernten sich 1990 kennen. Das Paar hatte 1992, zwei Jahre vor Cobains Selbstmord, geheiratet. Sie haben zusammen ein Kind, Tochter Frances Bean Cobain (25), die im August 1992 auf die Welt kam. Die 25-Jährige enthüllte jüngst auf Instagram, dass sie seit zwei Jahren drogenfrei sei.

Foto(s): John Nacion/starmaxinc.com/ImageCollect