Coty 2022 Nachhaltigkeitsbericht: Neue SBTi-genehmigte Verpflichtungen und Erfolge bei der Geschlechtergleichstellung werden anerkannt

NEW YORK, November 15, 2022--(BUSINESS WIRE)--Coty Inc. (NYSE: COTY) veröffentlicht heute den Nachhaltigkeitsbericht www.coty.com/sustainability für das Geschäftsjahr 2022. Der Bericht enthält die Fortschritte in der Umsetzung von Cotys "Beauty That Lasts" Strategie von Juli 2021 bis Juni 2022.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20221115005993/de/

"Beauty That Lasts" ist ein entscheidendes Element der Vision von Coty, die Beauty Welt zu verändern. Wir betrachten Nachhaltigkeit als Innovationstreiber, sie steht im Mittelpunkt unserer Geschäftsentwicklung. Vereint durch unseren zentralen Leitgedanken "Fearless Kindness" werden wir auch weiterhin die Grenzen des Gewohnten überschreiten, um uns für positive Veränderungen einzusetzen", erklärt Sue Y. Nabi, CEO von Coty.

Einen kompletten Überblick über die Nachhaltigkeitsaktivitäten von Coty im GJ22 finden Sie im vollständigen Bericht www.coty.com/sustainability.Zu den Highlights gehören:

Neue Umweltverpflichtungen

  • Coty teilt neue kurzfristige Ziele für Reduzierung für Treibhausgasemissionen (GHG) mit, die von der Science Based Targets Initiative* (SBTi) genehmigt wurden. Coty verpflichtet sich zu:

    • Verringerung der absoluten Treibhausgasemissionen der Bereiche 1 und 2 um 50% bis 2030, ausgehend vom Basisjahr 2019**.

    • Erhöhung des jährlichen Anteils von Strom aus erneuerbaren Energien von 5% im Kalenderjahr 2019 auf 100% bis 2030

    • Reduzierung der absoluten Scope-3-GHG-Emissionen um 28 % innerhalb des gleichen Zeitrahmens

  • Coty hat auch neue Verpackungsziele eingeführt, um den ökologischen Fußabdruck des Unternehmens zu verringern:

    • 20%ige Reduzierung der Verpackungen bis 2030***

    • 100% FSC- oder PEFC-zertifizierte Kartons bei Faltschachteln bis 2025

    • 30% Post-Consumer-Recycling-Materialien (PCR) bis 2030

Abfallverpflichtungen

  • Im GJ 2022 haben wir unser Ziel erreicht, keine Abfälle aus unseren Fabriken und Vertriebszentren auf Deponien zu entsorgen, und wir liegen bei der Erfüllung unseres Recycling-Ziels mit 79,8 % gegenüber unserem Ziel von 80 % bis 2030 vor dem Zeitplan.

Gewährleistung von Geschlechtergerechtigkeit

  • Coty freut sich bekannt geben zu können, dass das Unternehmen sein Ziel für 2022 erreicht hat, welches eine gerechte Entlohnung für vergleichbare Aufgaben und Leistungen, unabhängig vom Geschlecht gewährleistet ("gender pay equity").

  • Coty hat außerdem eine neue, geschlechtsneutrale Familien-Regelung eingeführt, die weltweit allen Mitarbeitern, die eine Familie gründen oder vergrößern, Zugang zu voll bezahlter Elternzeit ermöglicht.

Coty ist stolz darauf, nachhaltige Produktinnovationen bei seinen Marken lanciert zu haben. Das neue Chloé Naturelle Intense ist der erste nachfüllbare Duft im Coty-Portfolio. Bei der neuen Duschgelserie Adidas Active Skin & Mind hat Coty recycelte Verpackungen gewählt. 99,8% der Flasche und 48% des Verschlusses bestehen aus PCR. Die Serie bietet außerdem die ersten nachfüllbaren Lösungen für Produkte der Körperpflege von Coty und eine Reduzierung des Verpackungsgewichts von mehr als 18% gegenüber der ursprünglichen Basis-Körperpflegeserie der Marke. Weiterhin hat Coty sein "cruelty-free" Angebot erweitert: Rimmel, Manhattan und Risqué haben nun auch, wie zuvor die Marke COVERGIRL, die Leaping Bunny-Zertifizierung von Cruelty Free International erhalten.

Chief Scientific Officer Dr. Shimei Fan sagt: "Dies war ein aufregendes Jahr für die Nachhaltigkeitsarbeit von Coty, und ich bin sehr stolz auf unsere Erfolge bei der Gleichstellung der Geschlechter und auf unsere neuen Verpflichtungen in Bezug auf CO2 und Verpackung. Coty setzt neue Maßstäbe in der Beauty-Branche, und wir verfolgen den gleichen Ansatz bei unseren Nachhaltigkeitszielen. Ich bin fest davon überzeugt, dass wir in der Lage sein werden, eine Vorreiterrolle zu spielen und einen bedeutenden Wandel in unserer Branche herbeizuführen."

*SBTi ermöglicht es Unternehmen, ehrgeizige Emissionsminderungspfade festzulegen, die mit den neuesten Erkenntnissen der Klimawissenschaft übereinstimmen. Die Validierung durch SBTi bietet die beste Gewähr dafür, dass die Kohlenstoffziele im Einklang mit dem Pariser Abkommens stehen, die globale Erwärmung auf 1,5°C zu begrenzen.
**Die Zielgrenze umfasst biogene Emissionen und den Abbau aus Bioenergierohstoffen.
*** Coty-weit eine durchschnittliche Reduzierung der Verpackungsmenge um 20% pro ml des hergestellten Produkts. Das Ziel bezieht sich auf das Kalenderjahr 2019 von Coty als Basisjahr.

Über Coty Inc.

Coty wurde 1904 in Paris gegründet und zählt zu den größten Kosmetikunternehmen der Welt mit einem renommierten Markenportfolio für Duft, dekorative Kosmetik sowie Haut- und Körperpflege. Coty ist weltweit tätig und vertreibt Prestige- und Mass-Market-Produkte in über 130 Ländern. Coty und seine Marken geben Verbraucherinnen und Verbrauchern die Möglichkeit, ihre Persönlichkeit frei auszudrücken und ihre eigene Vision von Schönheit zu schaffen. Das Unternehmen setzt sich zudem dafür ein, einen positiven Beitrag für die Umwelt zu leisten. Weitere Informationen auf coty.com oder auf LinkedIn und Instagram.

Vorsorglicher Hinweis

Der Inhalt zu "Cautionary note" befindet sich unter: https://www.coty.com/news/coty-2022-sustainability-report

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20221115005993/de/

Contacts

Medien: Coty Presse Team, press@cotyinc.com
Investor Relations: Olga Levinzon, +1 212 389-7733 / Olga_Levinzon@cotyinc.com