Corona-Schock für RTL: "Supertalent" doch ohne Lukas Podolski?

·Lesedauer: 2 Min.
Lukas Podolski hatte gerade seinen ersten Tag als "Supertalent"-Juror absolviert. (Bild: TVNOW / Stefan Gregorowius)
Lukas Podolski hatte gerade seinen ersten Tag als "Supertalent"-Juror absolviert. (Bild: TVNOW / Stefan Gregorowius)

Kurz nach Drehstart zu "Das Supertalent" ist einer der Juroren, Lukas Podolski, positiv auf das Coronavirus getestet worden. Nun stellt sich die Frage, wie es mit der 15. Staffel der Castingshow weitergehen wird.

Gerade erst haben die Dreharbeiten zu "Das Supertalent" begonnen, da fällt auch schon eines der neuen Jury-Mitglieder aus: Lukas Podolski ist an Corona erkrankt. "Mich hat's leider erwischt", erklärte der Profi-Kicker am Mittwoch per Videocall bei seiner Vorstellung als Experte für die neue RTL-Fußball-Show "Matchday". "Weh tut, dass ich heute nicht da sein kann und auch beim 'Supertalent' nicht", so Podolski, der somit nicht nur die Pressekonferenz seines neuen Sport-Formats, sondern auch den zweiten Arbeitstag als "Supertalent"-Juror und das dritte Saisonspiel seines neuen Klubs Gornik Zabrze in der polnischen Ekstraklasa gegen Piast Gleiwitz am Samstag.

Trotz der Ansteckung fühle er sich fit, berichtete der 36-Jährige. "Ich hab keine Symptome. Mir geht es eigentlich genauso wie in den letzten Monaten und Wochen", erzählte Podolski. Dass er sich nun bis auf Weiteres in Quarantäne begeben musste, sei "erst mal bitter", sagte der Fußballer. "Aber das Leben geht weiter."

Profi-Kicker Lukas Podolski ist an Corona erkrankt. (Bild: 2021 BSR Agency/Getty Images)
Profi-Kicker Lukas Podolski ist an Corona erkrankt. (Bild: 2021 BSR Agency/Getty Images)

Der "Supertalent"-Neustart steht unter keinem guten Stern

Anfang Juli hatte RTL verkündet, dass Fußball-Weltmeister Lukas Podolski im Herbst auf dem "Supertalent"-Jurystuhl Platz nehmen werde. Wie es nun mit den Aufzeichnungen der Casting-Sendung in Köln weitergehen wird, will der Sender in Kürze bekannt geben. Laut "Bild" soll Podolski jedoch bereits für die gesamte Staffel abgesagt haben. Auch seine Jury-Kollegin Chantal Janzen soll laut "Bild" an COVID-19 erkrankt sein.

Nach Informationen des Blatts könnten "Let's Dance"-Jurorin Motsi Mabuse und die Ehrlich Brothers als Ersatz einspringen. Der Neustart der Talentshow, die im Herbst erstmals seit Staffel 1 (2007) ohne Dieter Bohlen stattfinden wird, steht somit unter keinem glücklichen Stern.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.