Corona-Krise macht Zoo in der Ukraine zu schaffen

In einem Zoo im ukrainischen Demydiv, nahe der Hauptstadt Kiew, bleiben wegen der Corona-Beschränkungen die Besucher aus. Finanziell ein schwerer Schlag: Die Kosten alleine für das Futter für die 450 Tiere liegt bei rund 17.000 Euro im Monat.