Corona-Krise beschert Bahn Milliarden-Verlust

Die Deutsche Bahn hat wegen der Corona-Pandemie für das vergangene Jahr unter dem Strich ein Minus von 5,7 Milliarden Euro verbucht. Hintergrund sind eingebrochene Fahrgastzahlen, vor allem im Fernverkehr.