Corestate setzt neuen Student Housing Standard im spanischen Pamplona

·Lesedauer: 4 Min.

DGAP-News: Corestate Capital Holding S.A. / Schlagwort(e): Immobilien/Expansion
12.11.2020 / 07:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Corestate setzt neuen Student Housing Standard im spanischen Pamplona

Frankfurt, 12. November 2020. Corestate Capital Group (Corestate), ein führender unabhängiger Investment-Manager für Immobilien in Europa, hat in der spanischen Universitätsstadt Pamplona das nächste Student Housing Objekt mit einem Investitionsvolumen von rund 30 Mio. € auf den Weg gebracht. Es wird nach Fertigstellung ab 2023 unter der Corestate-Marke Youniq betrieben, die bereits in Sevilla vertreten ist und ihre Präsenz in Spanien bis 2022 mit weiteren Objekten in Barcelona, Salamanca sowie Valencia erweitern wird. Das Youniq-Gesamtportfolio (GAV) in Spanien liegt dann bei ca. 220 Mio. €, die Zahl der Betten bei über 1.500. Corestate plant dort seine Kapazitäten im Sektor Micro Living, der auch Serviced Apartments und Co-Living umfasst, um jährlich bis zu 1.000 Betten auszubauen.

Nils Hübener, CIO Corestate: "Wir sind in der Lage, trotz der Auswirkungen der Coronakrise Investmentopportunitäten für weiteres Wachstum in Europa zu finden. Dabei ist unsere langjährige Vorreiterrolle in der Assetklasse Micro Living ein entscheidender Erfolgsfaktor. Bildung im Speziellen und vor allem auch internationale Qualifikationen werden in schwierigen Zeiten mit entsprechend stärkerem Wettbewerb auf den Arbeitsmärkten immer wichtiger. Gleichzeitig steigt die Nachfrage nach hochwertigem studentischem Wohnraum, den Corestate an immer mehr Standorten anbietet. Mit Objekten wie in Pamplona setzen wir in Punkto Qualität, Ausstattung und Zukunftsfähigkeit neue Standards. Davon profitieren gleichermaßen unsere Investoren wie auch die Mieterseite."

Derzeit stehen im Pamplona über 20.000 Studentinnen und Studenten nur rund 2.500 Betten in studentischen Unterkünften gegenüber. Hinzu kommt, dass der Großteil der vorhandenen Studentenwohnungen über 20 Jahre alt ist und die Ausstattungsanforderungen heutiger Studenten nicht mehr erfüllt. Mit 279 Betten in 199 Apartments auf einer Grundstücksfläche von ca. 9.700 qm² wird das YOUNIQ-Objekt voraussichtlich in zwei Jahren modernsten Raum für Wohnen, Arbeiten und Freizeit bieten. Dazu gehören "Community Spaces" wie Dachterrasse, Fitnessbereich, Co-Working Areas, Kinoraum oder Gemeinschaftsküche. Separate Lernräume, Internetzugang, Wäschesalon, Tiefgarage und Security Service sind ebenfalls Teil des Konzepts.

Das Gebäude entsteht in Soto Lezkairu, einem aufstrebenden neuen Stadtviertel im Süden der Stadt, in der Nähe der Öffentlichen Universität von Navarra und der Universität von Navarra.

Youniq
Youniq

Youniq Pamplona, Architects "Morph Estudio, Madrid"



Pressekontakt
Jorge Person
T: +49 69 3535630-136 / M: +49 162 2632369
jorge.person@corestate-capital.com

Investor Relations Kontakt
Mario Groß
T: +49 69 3535630-106 / M: +49 162 1036025
ir@corestate-capital.com


Über CORESTATE Capital Holding S.A.

CORESTATE Capital Holding S.A. (CORESTATE) ist ein Investmentmanager und Co-Investor mit einem verwalteten Vermögen von deutlich über 28 Mrd. Euro. Als eine voll integrierte Immobilien-Plattform bietet CORESTATE seinen Kunden fundierte Expertise in den Bereichen Investment- und Fonds Management sowie Immobilien-Management Services aus einer Hand. Das Unternehmen ist international als angesehener Geschäftspartner für institutionelle Investoren sowie vermögende Privatanleger tätig. Die Gesellschaft hat ihren Hauptsitz in Luxemburg und verfügt über 42 weitere Büros unter anderen in Frankfurt, London, Paris, Madrid, Zürich und Amsterdam. CORESTATE beschäftigt rund 800 Mitarbeiter und ist an der Frankfurter Wertpapierbörse (SDAX) notiert. Weitere Informationen finden Sie unter www.corestate-capital.com.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen unserer Unternehmensleitung beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance unserer Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die wir in veröffentlichten Berichten beschrieben haben. Diese Berichte stehen auf unserer Webseite corestate-capital.com zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen. Zukunftsgerichteten Aussagen, deren Wirkung lediglich auf das Datum dieser Mitteilung abstellt, sollten keine unangemessene Bedeutung beigemessen werden.


12.11.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Corestate Capital Holding S.A.

4, Rue Jean Monnet

L-2180 Luxemburg

Luxemburg

Telefon:

+49 69 3535630-107

Fax:

+49 69 3535630-29

E-Mail:

IR@corestate-capital.com

Internet:

www.corestate-capital.com

ISIN:

LU1296758029

WKN:

A141J3

Indizes:

SDAX

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1147491


Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this