Continental gibt vorläufige Kennzahlen für das vierte Quartal und das Gesamtjahr 2022 bekannt – Bereinigter Free Cashflow unterhalb der angestrebten Bandbreite

Continental AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis/Jahresergebnis
Continental gibt vorläufige Kennzahlen für das vierte Quartal und das Gesamtjahr 2022 bekannt – Bereinigter Free Cashflow unterhalb der angestrebten Bandbreite

17.01.2023 / 20:17 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Basierend auf ersten vorläufigen und ungeprüften Zahlen stellen sich wichtige Finanzkennzahlen des vierten Quartals und des Gesamt-Geschäftsjahres 2022 wie folgt dar:

  • Der bereinigte Free Cashflow für den Continental-Konzern wird voraussichtlich im vierten Quartal rund 1,6 Milliarden Euro betragen. Somit ergibt sich für das Gesamtjahr ein bereinigter Free Cashflow von rund 200 Millionen Euro (Ausblick: rund 600 – 800 Millionen Euro). Grund für die negative Abweichung sind insbesondere geringer als erwartete Zahlungseingänge zum Stichtag, die zu entsprechend höheren Forderungen im Konzern führen. Hinzukommt das niedriger als prognostizierte Ergebnis im Unternehmensbereich ContiTech.

Trotz der unbefriedigenden Cashflow-Situation zum Stichtag, werden auf Konzernebene voraussichtlich der Umsatz- und bereinigte Margenausblick erreicht:

  • Der konsolidierte Umsatz des Continental-Konzerns lag im vierten Quartal bei rund 10,3 Milliarden Euro. Für das Gesamtjahr 2022 ergibt sich demnach ein Umsatz von rund 39,4 Milliarden Euro (Ausblick: rund 38,3 – 40,1 Milliarden Euro). Die bereinigte EBIT-Marge im vierten Quartal wird voraussichtlich rund 4,8 % betragen. Für das Gesamtjahr 2022 ergibt sich daraus eine bereinigte EBIT-Marge von rund 5,0 % (Ausblick: rund 4,7 % – 5,7 %).

  • Der Umsatz des Unternehmensbereichs Automotive wird im vierten Quartal voraussichtlich bei rund 4,8 Milliarden Euro liegen. Für das Gesamtjahr 2022 erwarten wir somit einen Umsatz von rund 18,3 Milliarden Euro (Ausblick: rund 17,8 – 18,8 Milliarden Euro). Die bereinigte EBIT-Marge im vierten Quartal wird voraussichtlich rund 2,1 % betragen. Für das Gesamtjahr 2022 erwarten wir demnach eine bereinigte EBIT-Marge von rund -0,2 % (Ausblick: rund - 0,5 % – 1,0 %).

  • Der Umsatz des Unternehmensbereichs Tires wird im vierten Quartal voraussichtlich bei rund 3,7 Milliarden Euro liegen. Für das Gesamtjahr 2022 erwarten wir einen Umsatz von rund 14,0 Milliarden Euro (Ausblick: rund 13,8 – 14,2 Milliarden Euro). Die bereinigte EBIT-Marge im vierten Quartal wird voraussichtlich rund 10,3 % betragen. Für das Gesamtjahr 2022 erwarten wir damit eine bereinigte EBIT-Marge von rund 13,1 % (Ausblick: rund 12,0 % – 13,0 %).

  • Der Umsatz des Unternehmensbereichs ContiTech wird im vierten Quartal voraussichtlich bei rund 1,7 Milliarden Euro liegen. Für das Gesamtjahr 2022 erwarten wir demnach einen Umsatz von rund 6,6 Milliarden Euro (Ausblick: rund 6,3 – 6,5 Milliarden Euro). Die bereinigte EBIT-Marge im vierten Quartal wird voraussichtlich rund 2,3 % betragen. Für das Gesamtjahr 2022 erwarten wir somit eine bereinigte EBIT-Marge von rund 4,7 % (Ausblick: rund 6 % – 7 %). Das geringer als erwartete Ergebnis ist im Wesentlichen durch gestiegene Produktionskosten, einen unvorteilhaften Produktmix sowie pandemiebedingte Geschäftseinschränkungen in China begründet.

Die vorläufigen Finanzkennzahlen für das Geschäftsjahr 2022 werden am 8. März 2023 veröffentlicht. Der Geschäftsbericht für das Geschäftsjahr 2022 wird am 22. März 2023 veröffentlicht.

„EBIT bereinigt“ und „Free Cashflow bereinigt“ entsprechen der jeweiligen Definition im Glossar der finanzwirtschaftlichen Begriffe des Geschäftsberichts 2021 auf Seite 24/25, der unter www.continental-ir.de abrufbar ist.




Kontakt:
Mitteilende Person: Anna Fischer, Leiterin IR

17.01.2023 CET/CEST Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Continental AG

Vahrenwalder Straße 9

30165 Hannover

Deutschland

Telefon:

+49 (0)511 938-12203

Fax:

+49 (0)511 938-1080

E-Mail:

ir@conti.de

Internet:

www.Continental.com

ISIN:

DE0005439004

WKN:

543900

Indizes:

DAX

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), Hamburg, Hannover, Stuttgart; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Tradegate Exchange; Börse Luxemburg, SIX

EQS News ID:

1537335


 

Ende der Mitteilung

EQS News-Service

show this
show this