Conte unzufrieden mit schwachen Blues

Trotz einer 2:0-Führung musste sich der FC Chelsea gegen die AS Rom mit einem 3:3 zufrieden geben. Für die dürftige Leistung übernimmt Antonio Conte selbst die Verantwortung.