CompuGroup Medical ernennt CFO Michael Rauch zum Sprecher der geschäftsführenden Direktoren

DGAP-News: CompuGroup Medical SE & Co. KGaA / Schlagwort(e): Personalie
CompuGroup Medical ernennt CFO Michael Rauch zum Sprecher der geschäftsführenden Direktoren
02.06.2022 / 21:04
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

  • Verwaltungsrat und CEO Dr. Dirk Wössner einigen sich auf Beendigung des Vertrages zum 30. Juni 2022

  • CFO Michael Rauch wird zum Sprecher der geschäftsführenden Direktoren ernannt und erhält als primus inter pares Sitz im Verwaltungsrat

  • Reduzierung der geschäftsführenden Direktoren von sieben auf fünf – Frank Brecher berichtet als Senior Vice President Operational Excellence zukünftig an Michael Rauch

  • Mehr Eigenverantwortung in neuer Struktur für die operativen geschäftsführenden Direktoren Angela Mazza Teufer, Emanuele Mugnani, Dr. Eckart Pech und Hannes Reichl

  • Strategische Ausrichtung unverändert mit Fokus auf Wachstumsopportunitäten durch Digitalisierung im Gesundheitssektor und Stärkung des Plattformwachstums

Koblenz. Der Verwaltungsrat der CompuGroup Medical Management SE hat sich heute mit Dr. Dirk Wössner im gegenseitigen Einvernehmen geeinigt, seinen Vertrag als CEO der CompuGroup Medical SE & Co. KGaA aufgrund unterschiedlicher Auffassungen hinsichtlich der langfristigen Strategie des Unternehmens zum 30. Juni 2022 zu beenden. CFO Michael Rauch wird zum Sprecher der geschäftsführenden Direktoren ernannt und erhält in dieser Funktion als primus inter pares einen Sitz im Verwaltungsrat.

Die Anzahl der geschäftsführenden Direktoren wird von bisher sieben auf fünf Personen reduziert. Neben Michael Rauch gehören dem Gremium weiterhin Angela Mazza Teufer, Emanuele Mugnani, Dr. Eckart Pech und Hannes Reichl an. Der bisherige geschäftsführende Direktor Frank Brecher wird als Senior Vice President Operational Excellence an Michael Rauch berichten und die bereits eingeleitete Transformation hin zu stärkerem profitablem Wachstum mit Effizienz- und Prozessverbesserungen begleiten.

Mit der neuen Board-Struktur geht CompuGroup Medical den nächsten Schritt in der Entwicklung als innovatives und wachstumsstarkes Unternehmen und stärkt die Eigenverantwortung der operativen Bereiche, um die Beschleunigung des Wachstums nachhaltig zu ermöglichen. Alle funktionalen Bereiche werden unter der Leitung von Michael Rauch gebündelt, dessen Aufgabengebiet neben dem CFO Bereich und dem neu geschaffenen Bereich der Operational Excellence auch die Bereiche Human Resources, Group IT und Legal, Compliance und M&A umfasst. Die Strategie ist dabei unverändert darauf ausgerichtet, alle Arztpraxen, Apotheken, Krankenhäuser und sonstigen Heilberufseinrichtungen mit einer Vielzahl von Digitalisierungslösungen und Softwareangeboten bei ihrem Auftrag zur Gesundversorgung der Bevölkerung bestmöglich zu unterstützen.

Frank Gotthardt, Unternehmensgründer und Vorsitzender des Verwaltungsrats, sagt: „Der Verwaltungsrat ist davon überzeugt, dass der eingeschlagene Weg der konsequenten Digitalisierung und des Plattformwachstums der richtige ist. Mit der neuen Board-Struktur ist Kontinuität in Bezug auf exzellentes Know-How, kompromisslose Kundenorientierung und Innovationsfähigkeit sowie Effizienz und Schnelligkeit in den Prozessen sichergestellt. Dirk Wössner hat sehr viel Gutes für die CGM getan. Hervorzuheben ist sein strategischer Fokus auf den Ausbau des organischen Wachstums und die Einheit der CGM. Und so möchte ich Dirk Wössner heute im Namen des ganzen Verwaltungsrats meinen Dank sagen für seinen enormen Einsatz für die Ziele der CGM. Wir wünschen ihm alles erdenklich Gute für seine Zukunft.“


Über CompuGroup Medical SE & Co. KGaA
CompuGroup Medical ist eines der führenden E-Health Unternehmen weltweit und erwirtschaftete im Jahr 2021 einen Jahresumsatz von EUR 1,025 Mrd. Die Softwareprodukte des Unternehmens zur Unterstützung aller ärztlichen und organisatorischen Tätigkeiten in Arztpraxen, Apotheken, Laboren, Krankenhäusern und sozialen Einrichtungen, die Informationsdienstleistungen für alle Beteiligten im Gesundheitswesen und die webbasierten persönlichen Gesundheitsakten dienen einem sichereren und effizienteren Gesundheitswesen. Grundlage der CompuGroup Medical Leistungen ist die einzigartige Kundenbasis mit über 1,6 Millionen Nutzern, darunter Ärzte, Zahnärzte, Apotheken und sonstige Gesundheitsprofis in ambulanten und stationären Einrichtungen. Mit eigenen Standorten in 19 Ländern und Produkten in 56 Ländern weltweit ist CompuGroup Medical das E-Health Unternehmen mit einer der größten Reichweiten unter Leistungserbringern. Mehr als 8.500 hochqualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen für nachhaltige Lösungen bei ständig wachsenden Anforderungen im Gesundheitswesen.


Kontakt für Redaktionen:
Alexander Weimer
Head of Corporate Communications
T +49 261 8000-6100
M presse@cgm.com


Kontakt für Analysten und Investoren:
Claudia Thomé
Corporate Vice President Investor Relations
T +49 160 3630362
M claudia.thome@cgm.com


02.06.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

CompuGroup Medical SE & Co. KGaA

Maria Trost 21

56070 Koblenz

Deutschland

Telefon:

+49 (0)160 3630362

Fax:

+49 (0)261 8000 3200

E-Mail:

investor@cgm.com

Internet:

www.cgm.com

ISIN:

DE000A288904

WKN:

A28890

Indizes:

SDAX, TecDAX

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1367765


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.