Compleo erhält Großauftrag von SachsenEnergie

EQS-News: Compleo Charging Solutions AG / Schlagwort(e): Vertrag
 Compleo erhält Großauftrag von SachsenEnergie
20.01.2023 / 11:20 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Compleo erhält Großauftrag von SachsenEnergie

Rahmenvertrag über drei Jahre abgeschlossen | Lieferung von AC-Ladepunkten geplant | Sächsischer Energieversorger bereitet sich auch auf die gesetzlich vorgeschriebenen Bezahlmethoden vor

Dresden / Dortmund, 20. Januar 2023 – Compleo Charging Solutions AG erhält von SachsenEnergie einen Großauftrag zur Lieferung von AC-Ladestationen und gewinnt die europaweite Ausschreibung des Energieversorgers. Für Compleo bedeutet diese Kooperation ein weiteres Projekt im Segment Energieversorger, bei dem eichrechtskonforme Ladelösungen sowie mobile, webbasierte Technologien an der Ladesäule zum Einsatz kommen. Mittlerweile setzen schon über 300 Stadtwerke und Energieversorger auf die Technologie von Compleo.  

Der Rahmenvertrag mit SachsenEnergie läuft bis Ende 2025 und umfasst ein Kontraktvolumen von über zwei Millionen EUR. Die dreijährige Kooperation sieht neben der Lieferung von Wallboxen auch die Lieferung von AC-Stationen der Produktreihe DUO vor. Geplant ist insbesondere der Aufbau der Ladestationen des Typs DUO IMS, die zwei Ladepunkte mit bis zu 22 kW bieten. Die Säulen sind lastmanagementfähig, können damit vom Betreiber geregelt werden, wenn das Stromnetz dies erforderlich macht. Darüber hinaus sind die Stationen eichrechtskonform und erlauben künftig auch das sogenannte diskriminierungsfreie Bezahlen und Laden. Nutzerinnen sowie Nutzer können dort mit Debit- oder Kreditkarten und ohne Vertrag an den Säulen zahlen. Das vereinfacht vor allem das Laden für Personen, die nicht aus Sachsen kommen und schnell an Stationen laden wollen. Die integrierten Terminallösungen von Compleo sind der neuen Ladesäulenverordnung vorauseilend. Ab Anfang Juli 2023 müssen Betreiber physische Kartenterminals als Bezahlvariante an öffentlicher Ladeinfrastruktur anbieten. Compleo integriert die Direct-Payment-Technologien von vornherein in seine Ladelösungen und gehört damit zu den Vorreitern in der Branche.

Jens Winkler, Gruppenleiter für Elektromobilität bei SachsenEnergie, betont: „Transparente Abrechnungssysteme und einfache Bezahlmethoden beim Laden sind heute ein enorm wichtiger Komfortfaktor für Fahrerinnen und Fahrer von Elektroautos. Diese erwarten einfache und transparente Payment-Möglichkeiten für ihre Ladevorgänge. Die Betreiber von Ladeinfrastruktur hingegen benötigen Systeme, die gesetzeskonforme Abrechnung und ein einfaches Management der Ladeinfrastruktur ermöglichen. Mit dem aktuellen Rahmenvertrag bauen wir unsere bewährte und langjährige Partnerschaft mit Compleo weiter aus. Insbesondere das Engagement des Unternehmens für die kontinuierliche Weiterentwicklung der Ladestationstechnologie und seine Dienstleistungen rund um das Thema Laden im öffentlichen Raum und in Wohnquartieren, Flottenlösungen sowie Bezahlmethoden machen Compleo zu einem attraktiven Anbieter für uns.“

 

Über Compleo:

Compleo Charging Solutions AG ist einer der führenden Komplettanbieter für Ladetechnologie für Elektrofahrzeuge in Europa. Das Unternehmen unterstützt seine Geschäftskunden mit unterschiedlichen Ladestationen und einem Back-End für Ladeinfrastruktur. Das Angebot von Compleo umfasst sowohl AC- als auch DC-Ladestationen. DC-Ladesäulen von Compleo sind die ersten eichrechtskonformen DC-Ladestationen im Markt. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Dortmund. Zu den Kunden zählen unter anderem Allego, Clever, EWE Go, Deutsche Telekom, Siemens sowie mehr als 300 Stadtwerke in Deutschland. Mehr Infos unter: www.compleo-charging.com

Über SachsenEnergie:

SachsenEnergie ist 2021 als größter Kommunalversorger Ostdeutschlands aus der Fusion von DREWAG Stadtwerke Dresden GmbH und dem Regionalversorger ENSO Energie Sachsen Ost hervorgegangen. Das Unternehmen versorgt die Osthälfte des Freistaates Sachsen mit Energie, Wasser, Telekommunikation, energienahen Dienstleistungen und moderner Infrastruktur. SachsenEnergie ist mit über 3.300 Beschäftigten und einem Umsatz von 3,3 Milliarden Euro das starke Energiezentrum im Herzen Sachsens. 2023 will SachsenEnergie 600 Millionen Euro in die Versorgungsinfrastruktur und die Energiewende und somit in die Daseinsvorsorge der Menschen in Dresden und Ostsachsen investieren. Mehr unter www.sachsenenergie.de

 
Pressekontakt Compleo CS AG
Ralf Maushake
Leiter Communications & Public Affairs
E-Mail: presse@compleo-cs.de
Telefon: +49 231 534 923 865

 
Investor Relations
Carsten Fricke
Investor Relations Manager
E-Mail: ir@compleo-cs.de
Telefon: +49 231 534923-354

 


20.01.2023 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Compleo Charging Solutions AG

Ezzestraße 8

44379 Dortmund

Deutschland

Telefon:

+49 231 534 923 70

E-Mail:

ir@compleo-cs.de

Internet:

https://www.compleo-cs.com/

ISIN:

DE000A2QDNX9

WKN:

A2QDNX

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1540187


 

Ende der Mitteilung

EQS News-Service

show this
show this