Companisto GmbH: Deutschlands erfolgreichstes Crowdinvesting expandiert (News mit Zusatzmaterial)


DGAP-Media / 04.10.2017 / 08:54

Deutschlands erfolgreichstes Crowdinvesting expandiert
 
  • 2015 sammelte das norddeutsche Immobilienprojekt Weissenhaus mittels Crowdinvesting über 7 Mio. Euro ein und ist seitdem deutlicher Deutschland-Rekordhalter
  • Am 4. Oktober 2017 startet im Rahmen des weiteren Ausbaus eine weitere Finanzierungsrunde über Companisto, maximal 2,5 Mio. Euro können erneut investiert werden
  • Dabei handelt es sich um eine Wachstumsfinanzierung per Crowdinvesting mit einer Festverzinsung von 4,5% p.a., als Sicherheit besteht erneut eine persönliche Bürgschaft des Eigentümers Jan Henric Buettner sowie eine Grundbuchabsicherung
  • Weissenhaus zeigt nachhaltiges Wachstum und überschreitet die Gewinnschwelle
 
Wangels, 4. Oktober - Vor 15 Jahren stand ein vom Wind und Salz malträtiertes und heruntergekommenes Schloss nördlich vom Timmendorfer Strand bei Hamburg. Dann beschloss Venture-Capital-Unternehmer Jan Henric Buettner, den Ort aus seiner Jugend zu alter Blüte zurückzuführen. Heute ist Weissenhaus ein Luxusresort der Superlative, mehrfach ausgezeichnet, zuletzt als das "Hotel des Jahres". Mit einem der drei schönstens Spas der Bundesrepublik und prämierter Gastronomie bietet sich den Crowdinvestoren ab dem 4. Oktober 2017 eine attraktive Investmentmöglichkeit.

Der Fall Weissenhaus: Die Luxus-Gleichung geht auf

Seit 12 Jahren setzen Eigentümer Buettner und nunmehr auch Hotelmanager Frank Nagel, laut Gault-Millau "Hotelier des Jahres 2016", die Modernisierung des Schlosses in Wangels um. Kunden und Kritiker geben dem Konzept Recht: Mit 387 Euro Durchschnittspreis pro Zimmer liegt Weissenhaus deutlich höher als vergleichbare Destinationen. In der ersten Jahreshälfte 2017 stieg die Anzahl der Gäste um über 1.500 Personen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Das zu Weissenhaus gehörende Bootshaus, ein Luxus-Restaurant direkt am Strand, zeigt neben 15 erkochten Punkten im Restaurantführer Gault-Millau auch wirtschaftliche Erfolge: Ein Jahr nach Eröffnung wurde bereits ein Umsatz von mehr als einer Million Euro erzielt.
Jetzt will Weissenhaus expandieren: "Mit einem weiteren Bootshaus in direkter Nachbarschaft zur Hamburger Elbphilharmonie und einem Wohnkonzept am Wasser haben wir zwei zukunftsweisende Projekte, mit denen wir unser wirtschaftliches Potenzial weiter entfalten können und dabei unserem Stil treu bleiben", so Eigentümer Jan Henric Buettner.
 
Warum erneut Crowdinvesting?

"Ich gehe immer gern neue Wege und die Vielzahl an FinTech-Startups zeigt, dass gerade die tradierten Bankenstrukturen mehr und mehr aufgebrochen werden. Investments über die Crowd sind heute in aller Munde, als wir damit angefangen haben, war es jedoch noch absolutes Neuland", so Eigentümer Jan Henric Buettner. "Die Nachfrage gab uns recht: Die Kampagne 2015 wurde mit 7,5 Mio. Euro abgeschlossen und auch danach erhielten wir immer wieder Anfragen zu einer möglichen Beteiligung", erinnert sich Buettner. "Offensichtlich haben wir hier also einen Nerv getroffen und zusätzlich waren und sind wir das Projekt mit voraussichtlich der klarsten Absicherungsstruktur in der Industrie."

Im Gespräch macht Tamo Zwinge, Companisto-Gründer, deutlich: "Wir haben das Projekt Weissenhaus von Anfang an begleitet. Der unternehmerische Gründergeist von Jan Henric Buettner und die professionelle Umsetzung von Hotelmanager Frank Nagel sprechen klar für Weissenhaus. Mit einer langfristigen Wirtschaftsplanung und sehr hohem Qualitätsanspruch ist Schloss Weissenhaus ein Ressort wie kein zweites in Deutschland", so Zwinge. "Werden die 2,5 Mio. Euro erreicht, zeigt das eindrucksvolle Endergebnis von 10 Mio. Euro wie erfolgreich sich Finanzierungsmöglichkeiten in Deutschland ändern können."

Aufgrund der sehr guten Entwicklung dieses Projektes bietet sich nun für Investoren eine interessante Chance der Beteiligung. Zwei Merkmale zeichnen Weissenhaus aus: Gesicherte Rendite durch feste Verzinsung und ein Gründer, der nicht nur persönlich haftet, sondern auch mit Herzblut seit 12 Jahren dahintersteht.

Zusätzliche Einnahmen durch den Verkauf von Luxus-Appartements - Das Projekt Sonneneck am See

Bis 2020 entstehen etwa 35 neue Appartements in direkter Nachbarschaft zum Schloss Weissenhaus, die zum Verkauf angeboten werden. Hier entsteht eine neue Wasserlandschaft, welche die neuen Immobilien in eine geschmackvoll inszenierte Naturkulisse einbettet. Bei der Projektplanung haben sich die Gründer ganz besonders nach den Wünschen der potenziellen Käufer gerichtet.

Fußläufig sind das Restaurant Bootshaus, der Weissenhäuser-Strand sowie das Spa zu erreichen und trotzdem genießen die Eigentümer die Gemütlichkeit einer eigenen Wohnung. Die Idee scheint Weissenhaus-Liebhabern zu gefallen: Dem Management liegen bereits zahlreiche Interessensbekundungen durch die Stammkundschaft vor.

Buettner hat mit seinem Konzept eine einzigartige Schlossgut-Anlage geschaffen und mit dem Personal vor Ort, den Crowdinvestoren aus ganz Deutschland und Gästen aus der gesamten Welt ein Projekt auf die Beine gestellt, das allen Beteiligten zugutekommt.

Termin: Neustart des Weissenhaus-Crowdinvestings am Mittwoch, den 04.10.2017, um 12 Uhr. Das Profil zu Weissenhaus wird unter companisto.com/de/investment/weissenhaus-2/ verfügbar sein.

Über Companisto: Companisto (www.companisto.com) ist eine Plattform für Startup-Finanzierung und Marktführer für Crowdinvesting in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Beim Crowdinvesting schließen sich viele Anleger zusammen, um sich gemeinsam mit Wagniskapital an Startups und Wachstumsunternehmen zu beteiligen. Die Investoren - Companisten genannt - können einen Betrag ihrer Wahl investieren und erhalten eine Beteiligung am Gewinn und wenn das Startup verkauft wird, eine Exit-Beteiligung. Aktuell sind über 73.000 Investoren bei Companisto registriert, die sich gemeinsam mit einem Finanzierungsvolumen von über 41 Millionen Euro an bislang 75 Finanzierungsrunden für Startups und Wachstumsunternehmen beteiligt haben. Gemessen an der Anzahl der veröffentlichten Finanzierungsrunden war Companisto 2015 der aktivste private Wagniskapitalgeber in Deutschland (Quelle: BVK). 


Ende der Pressemitteilung

Zusatzmaterial zur Meldung:

Dokument: http://n.eqs.com/c/fncls.ssp?u=NXDBHDYPVO
Dokumenttitel: Deutschlands erfolgreichstes Crowdinvesting expandiert


Emittent/Herausgeber: Companisto GmbH
Schlagwort(e): Finanzen

04.10.2017 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this