1 / 6

1. 80er-Jahre Memphis Design

Unser erstes Design-Comeback bringt uns zurück in die 80er-Jahre, in denen es laut, schrill und bunt zuging und man keine Angst vor Experimenten und ausgefallenen Ideen hatte. Für Aufsehen sorgte während dieser Dekade die Mailänder Designergruppe Memphis, welche die bisher funktionalistisch dominierte, strenge Designlinie mit heiteren, bunten, unbeschwerten Entwürfen aufbrach. Gewagte Farb- und Materialkombinationen, starke Muster und bizarre Kompositionen dominierten den Memphis-Stil – und feiern heute ein fulminantes Comeback. Unsere Wandgestaltungsexperten von Pixers widmen ihre neue Into The Groove-Tapetenkollektion den schrillen 80er-Jahren, holen sie mit viel Fingerspitzengefühl ins 21. Jahrhundert und bringen so Farbe und Fun zurück in unsere Wohnzimmer.

Credits: homify / Pixers

Comeback: Welche Einrichtungstrends kommen wieder?

Von der Schlaghose bis zu Schulterpolstern und von der Hornbrille bis zur Elvis-Tolle: Irgendwann kommt alles wieder und vergangene Trends werden neu aufgerollt. Auch im Interior Design bekommen eingestaubte und vergessen geglaubte Klassiker regelmäßig frisches Leben eingehaucht. Wir haben euch heute sechs aktuelle Hypes mitgebracht, die 2017 ein fulminantes Comeback feiern und aus keiner Wohnung mehr wegzudenken sind.