1 / 10

COMEBACK DES JAHRES

Seit dem 9. Oktober dieses Jahres ist Jupp Heynckes wieder Bayern-Trainer. Und das zum bereits vierten Mal. Der Rheinländer trainierte die Münchner bereits in den Jahren 1987-1991, als Interimscoach für kurze Zeit im Jahr 2009 sowie in der Zeit von 2011 bis 2013. Jetzt, nach seiner Rückkehr, gab‘s zum Auftakt gleich ein sattes 5:0 gegen den SC Freiburg. (Bild: dpa)

Comeback des Jahres: Jupp Heynckes wieder Bayern-Trainer

Als der FC Bayern im Spätsommer 2017 unter Trainer Carlo Ancelotti plötzlich ins Stottern kam, fragten sich Fans und Beobachter, wie lange es der Italiener auf der Trainerbank in München noch aushalten würde. Denn beim FCB reichen bereits weniger Fehler – und man ist seinen Job los. Nach der 0:3-Pleite gegen Paris in der Champions League und einem mageren 2:2 gegen den Hertha BSC in Berlin musste der 58-Jährige schließlich den Hut nehmen. Wenige Tage später die Sensation: Bayern-Präsident Uli Hoeneß holte seinen alten Kumpel Jupp Heynckes aus der Rente. Das Wagnis hat sich gelohnt: Der 72-Jährige legte mit der Mannschaft sofort eine unglaubliche Siegesserie hin.