Collien Ulmen-Fernandes verarztet das "Traumschiff"

teleschau
·Lesedauer: 1 Min.

An Ostern soll die erste "Traumschiff"-Folge mit Collien Ulmen-Fernandes als neuer Schiffsärztin über den Bildschirm flackern. Wie lange die 39-jährige Gattin von Christian Ulmen den Part spielen wird, ist allerdings noch unklar.

Lange Jahre war der Job des Schiffsarztes beim "Traumschiff" fest an einen Mann vergeben, der so aussah, wie sich das traditionelle TV-Publikum einen Schiffsarzt vorstellt. Doch am Zweiten Weihnachtsfeiertag 2020 strich Nick Wilder, der den Schiffsarzt Dr. Wolf Sander seit 2010 spielte, die Segel. In der Neujahrsfolge übernahm für ihn die 30-jährige Berlinerin Sina Tkotsch, die bereits in Wilders Abschiedsfolge eingeführt wurde. Nun wurde bekannt, dass es ein eher kurzes Gastspiel war - denn ab Ostern übernimmt Collien Ulmen-Fernandes das Stethoskop. Die 39-jährige Moderatorin und Schauspielerin hat sich bisher noch nicht zu ihrem neuen Job geäußert, doch das ZDF bestätigte entsprechende Medienberichte.

Unklar ist allerdings, wie lange die Ehefrau Christian Ulmens die Patienten der ZDF-Endlos-Serie verarztet. Wie die "Bild"-Zeitung berichtete, soll laut einer ZDF-Sprecherin die Rolle des "Traumschiff"-Mediziners "künftig immer wieder von wechselnden Personen" dargestellt werden. Ulmen-Fernandes wurde in den Nullerjahren als Moderatorin des Musiksenders Viva bekannt. In zahlreichen Fernsehserien war sie jedoch auch als Schauspielerin zu sehen - unter anderem in der Joyn-Streamingserie "Jerks" - an der Seite ihres Ehemannes Christian Ulmen.