Coinfirm fügt 840.361 Token zur AML Platform hinzu und bietet damit eine vollständige Abdeckung aller Token

LONDON, May 04, 2022--(BUSINESS WIRE)--Im Rahmen der größten Aktualisierungaktion der Protokollabdeckung in der Geschichte von Coinfirm hat das Unternehmen die AML Platform um eine Unterstützung für 840.361 neue Token erweitert und bietet damit eine Gesamtabdeckung für digitale Vermögenswerte auf 17 Blockchains.

Die branchenweit anerkannte Blockchain-agnostische AML Platform des Unternehmens unterstützt jetzt ~846 Tausend Kryptowährungswerte und Token.

Die Aufschlüsselung der neu unterstützten Abdeckung - einschließlich beliebter Token wie ENS und APE - basiert auf den folgenden Blockchains:

  • Ethereum: 363.006

  • Ethereum Classic: 5.947

  • Stellar: 357.472

  • Tron: 67.056

  • Rootstock: 295

  • Waves: 46.567

  • Tezos: 18

„Diese umfassende Aktualisierung der Token-Abdeckung stärkt die Position von Coinfirm als führendes AML/CFT RegTech im Blockchain-Bereich und ist ein Beweis für die Innovationsfähigkeit des Unternehmens." - Dr. Mircea Mihaescu, CEO von Coinfirm.

Die Protokollabdeckung durch Coinfirm kann unter folgender Adresse überprüft werden: https://platform.coinfirm.com/reports/supported-coins-and-tokens

Was ist der Unterschied zwischen einem ‚Token‘ und einem ‚Coin‘?

Ein Coin (oder eine Kryptowährung) ist der native digitale Vermögenswert einer bestimmten Blockchain. Er ist eine Grundlage - ein integraler Bestandteil - und in das Protokoll eingebettet. Er wird oft von der Blockchain als Belohnung für Miner oder Validierer geschaffen, die neue Blöcke erstellen oder verifizieren und Transaktionen genehmigen. Beispiele sind BTC, ETH und ADA.

Token werden jedoch nicht im Zuge der Validierung oder des Minings der Blöcke erstellt, sondern durch Aufzeichnungen in Blockchain-Registern dargestellt. Token werden in der Regel auf bestehenden Blockchains Dritter ausgegeben. Im Gegensatz zu Coins sind Token keine Kryptowährungen, sondern handelbare Werteinheiten, die auf einer Blockchain ausgegeben werden. Der häufigste Token-Typ ist der ERC-20-Standard auf Ethereum. Beispiele sind MKR, SHIB und USDT.

Über Coinfirm

Die AML Platform von Coinfirm schafft eine sicherere Blockchain-Wirtschaft, indem sie Gelder aus Ransomware-Hacks, Menschenhandel, Sanktionsumgehung und Terrorismusfinanzierung - neben anderen Straftaten - überwacht und auf die schwarze Liste setzt, indem sie Entitäten, Adressen und Transaktionen einer Risikobewertung unterzieht.

Die Plattform und Dienstleistungen von Coinfirm werden von Regierungen, Finanzinstituten, Depotbanken, Zahlungsanbietern, Investmentfonds und Börsen genutzt. Die AML Platform nutzt mehr als 350 proprietäre Risikoalgorithmen, um eine nahtlose, skalierbare Lösung für die strengen regulatorischen Anforderungen sowohl für CeFi als auch für DeFi zu bieten.

Coinfirm wurde 2016 gegründet und hat seinen Hauptsitz in London, Großbritannien. Das Unternehmen unterhält Niederlassungen in Kanada, den USA, Polen, Frankreich und Japan. Über 250 Organisationen vertrauen auf die RegTech-Lösungen von Coinfirm.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.coinfirm.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220504005620/de/

Contacts

Medienkontakt
Rafal Janik
+48 668031914
marketing@coinfirm.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.