Cognizant übernimmt Mobica und erweitert damit sein Angebot für IoT Software Engineering Services

Mit der Akquisition baut Cognizant seine IoT Embedded Software Engineering-Ressourcen für die Technologie- und Automotivebranche aus

FRANKFURT, Deutschland, 23. Januar 2023 /PRNewswire/ -- Cognizant hat eine Vereinbarung zur Übernahme von Mobica getroffen – einem Anbieter von IoT Software Engineering Services mit Hauptsitz in Manchester, Großbritannien. Das Angebot von Mobica deckt den gesamten Software-Entwicklunsgzyklus ab; die Kernkompetenzen liegen dabei in der Entwicklung, Implementierung, Prüfung und Bereitstellung von eingebetteter Software. Darüber hinaus ist das Unternehmen auf strategische interne Forschungs- und Entwicklungsprojekte von Kunden spezialisiert.

New Cognizant Logo
New Cognizant Logo

Mit der Übernahme erweitert Cognizant seine Kompetenzen im Bereich IoT Embedded Software Engineering signifikant und bietet Kunden ein umfassendes und breites Angebot an End-to-End-Unterstützung für die digitale Transformation. Embedded Software Engineering ist ein schnell wachsendes Segment des IoT- und Engineering-Marktes. Das Marktforschungsunternehmen IDC prognostiziert, dass die weltweiten Ausgaben für Produktentwicklung von 83 Milliarden US-Dollar im Jahr 2021 auf 164 Milliarden US-Dollar im Jahr 2026 steigen werden.[1]

Nach Abschluss der Transaktion plant Cognizant, rund 900 Mitarbeiter in Europa und Nordamerika einzustellen, darunter rund 550 Ingenieure in Polen.

„Die starke Erfolgsbilanz von Mobica bei der Bereitstellung strategischer Embedded Software Engineering-Services ist gut auf die Global-2000-Kundenbasis und die Schlüsselindustrien von Cognizant abgestimmt. Darüber hinaus stärkt die große Präsenz von Mobica in Polen unsere wachsenden Entwicklungsteams in Osteuropa signifikant", sagt Annadurai Elango, Executive Vice President von Cognizant's Core Technologies and Insights. „Wir sind davon überzeugt, dass die Kombination der Expertise von Mobica mit den starken IoT- und Produktentwicklungsfähigkeiten von Cognizant zu noch besseren Ergebnissen bei der digitalen Transformation für globale Kunden in den Bereichen Technologie und Automotive und darüber hinaus führen wird."

Mobicas Expertise in drei Schlüsselbereichen – vernetzte Geräte und digitale Transformation, Silicon- und Technologieplattformen sowie Automotive und intelligente Mobilität – soll Cognizants Angebot sowie seine Position als strategischer Partner für die digitale Transformation von Unternehmen weiter stärken.

„Mobica ist bekannt für erstklassige IoT Embedded Software Engineering-Expertise über den gesamten Technologie-Stack hinweg – vom Chip bis zur Cloud", sagt Sam Kingston, CEO von Mobica. „Die Ausrichtung, die wir mit Cognizant in Bezug auf Technologie, Branche und Kundenfokus teilen, bietet eine starke Plattform für weiteres Wachstum in Europa und Nordamerika. Darüber hinaus hat unser talentiertes Team die Möglichkeit, seine Fähigkeiten und Karrieren weiter auszubauen."

Mobica baut auf den früheren Bemühungen von Cognizant auf, strategische Kapazitäten in Osteuropa durch die Akquisition von Softvision (2018) und Devbridge (2021) aufzubauen, die über bedeutende Software-Produktentwicklungsaktivitäten in Rumänien bzw. Litauen verfügen.  Nach der Übernahme von Mobica verfügt Cognizant über 7.500 Mitarbeiter in Osteuropa, darunter etwa 4.500 Ingenieure.

Die Übernahme wird voraussichtlich im Februar 2023 abgeschlossen, sofern die Abschlussbedingungen erfüllt sind. Finanzielle Einzelheiten werden nicht bekannt gegeben.

Über Mobica

Mobica ist ein globales Software-Dienstleistungsunternehmen, das Tech Talent-as-a-Service (TaaS) anbietet und Unternehmen dabei unterstützt, bahnbrechende Erfahrungen für ihre Kunden zu schaffen. Mit Hauptsitz in Manchester (Großbritannien) und Niederlassungen in Europa und den USA arbeitet Mobica mit Unternehmen aus verschiedenen Branchen zusammen – von der Luft- und Raumfahrt über das Finanzwesen und die Halbleiterindustrie bis hin zur Automobilindustrie – und bietet ihnen Zugang zu Talenten und Software-Engineering-Fachwissen über den gesamten Technologie-Stack hinweg, vom Konzept und der Entwicklung bis hin zu Test und Integration, vom Chip bis zur Cloud. Mit über 700 erstklassigen Software-Ingenieuren ist Mobica darauf spezialisiert, komplexe geschäftliche Herausforderungen in Wettbewerbsvorteile umzuwandeln – und dies durch umfassende branchenübergreifende Erfahrung und die Fähigkeit, in großem Umfang zu liefern. Kompetenz seit 2004.

Über Cognizant

Cognizant (Nasdaq: CTSH) entwickelt moderne Unternehmen. Wir helfen unseren Kunden, Technologien zu modernisieren, Prozesse neu zu gestalten und Erfahrungen zu transformieren – damit sie in unserer sich schnell verändernden Welt an der Spitze bleiben. Gemeinsam verbessern wir das tägliche Leben. Weitere Informationen unter www.cognizant.com oder @cognizant.

Kontakt für Medienanfragen:
Nicole Stück
Head of Communications Central Europe, Cognizant
Nicole.Stueck@cognizant.com
+49 162 1031759

[1] International Data Corporation (IDC); Worldwide Product Engineering and Operational Technology Services Forecast, 2022–2026; August 2022.

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1794711/Cognizant_Logo.jpg

Cision
Cision

View original content:https://www.prnewswire.com/de/pressemitteilungen/cognizant-ubernimmt-mobica-und-erweitert-damit-sein-angebot-fur-iot-software-engineering-services-301727984.html