CloudBees bringt unternehmenstaugliche Community Edition für das Funktionsmanagement auf den Markt

·Lesedauer: 3 Min.

Kostenlose Community Edition mit vollem Funktionsumfang ermöglicht Entwicklern die einfache, leicht zugängliche Nutzung von Feature Flags

SAN JOSE (Kalifornien/USA), April 19, 2022--(BUSINESS WIRE)--CloudBees, die führende Softwarebereitstellungsplattform für Unternehmen, meldete heute die Markteinführung von CloudBees Feature Management Community Edition. Dabei handelt es sich um die Community Edition mit dem branchenweit größten Funktionsumfang für Entwicklungsteams in Unternehmen. Mit dieser kostenlosen Version von CloudBees Feature Management bietet CloudBees Entwicklern unternehmenstaugliche Feature-Flag-Funktionen und trägt so dazu bei, die Technik der progressiven Bereitstellung in der modernen Softwareentwicklung voranzubringen.

„Die Nutzung von Feature Flags bei der progressiven Softwareentwicklung ist mittlerweile keine Randerscheinung mehr, die Großunternehmen vorbehalten ist, auch nicht in stark regulierten Branchen. Unser überzeugtes Engagement für die Entwicklerfreundlichkeit war der Grund für die Entscheidung, Entwicklern den kostenlosen Zugang zu unserem unternehmenstauglichen Feature-Flag-Managementsystem anzubieten", so Jim Schuchart, General Manager des Bereichs Feature Management von CloudBees. „Wir sind davon überzeugt, dass sich CloudBees mit der CloudBees Feature Management Community Edition durch ihren enormen Funktionsumfang und ihre Stabilität deutlich von anderen kostenlosen Editionen auf dem Markt abhebt."

Die Verwendung von Feature Flags bei der Softwareentwicklung wird immer beliebter, denn so lassen sich Risiken reduzieren, die Produktivität der Entwicklerinnen und Entwickler steigern und neue Funktionen mit Live-Kunden sicher testen, um die Akzeptanz sicherzustellen. Dieses neue Angebot ermöglicht es Teams von bis zu 15 Entwicklern, Feature Flags in großem Umfang zu nutzen und dabei die üblichen Herausforderungen zu vermeiden, die durch Flags entstehen können, wie z. B. technische Schulden und Governance-Probleme. Die CloudBees Feature Management Community Edition bietet unternehmenstaugliche Funktionen wie Flag-Freigaben, Flag-Lebenszyklus, einen Relay-Proxy, Webhooks, Audit-Protokolle, Flag-Planung und uneingeschränkten Zugriff auf die zahlreichen Software Development Kits von CloudBees.

Zusätzlich zu den erweiterten Tool-Funktionen für Entwicklerinnen und Entwickler bietet diese Erweiterung von CloudBees Feature Management 250.000 clientseitige monatlich aktive Nutzer und 100 Millionen Impressionen pro Monat. Die CloudBees Feature Management Community Edition lässt sich auch in Jenkins und die CloudBees Plattform integrieren, wodurch eine höhere Transparenz der Feature Flags in Pipelines für Continuous Integration und Continuous Delivery erzielt werden kann.

Mit der CloudBees Feature Management Community Edition setzt CloudBees seine Unterstützung für Entwicklerprojekte und die Tool-Modernisierung fort und baut dabei auf der bestehenden Unterstützung für das Jenkins-Projekt und die Continuous Delivery Foundation auf.

Weitere Informationsquellen

Über CloudBees

CloudBees stellt die führende Softwarebereitstellungsplattform für Unternehmen bereit, die es ihnen ermöglicht, kontinuierlich Innovationen zu schaffen, wettbewerbsfähig zu bleiben und sich in einer Welt durchzusetzen, die von digitalen Erlebnissen gesteuert wird. CloudBees wurde für Softwareentwicklungsunternehmen mit den komplexesten Anforderungen konzipiert, damit sie skalierbare, konforme, geregelte und sichere Software liefern können – angefangen beim Programmcode, den die Entwickler schreiben, bis hin zu den Menschen, die die Software nutzen. Die Plattform kann mit marktführenden Tools verbunden werden, sie sorgt für eine bessere Entwicklererfahrung und ermöglicht es Unternehmen, kontinuierlich digitale Innovationen zum Leben zu erwecken, sich schnell anzupassen und Geschäftspotenziale freizusetzen, die sie zum bahnbrechenden Marktführer machen.

CloudBees wurde 2010 gegründet und wird von Goldman Sachs, Morgan Stanley, Bridgepoint Capital, HSBC, Golub Capital, Delta-v Capital, Matrix Partners und Lightspeed Venture Partners gestützt. Besuchen Sie www.cloudbees.com und folgen Sie uns auf Twitter, LinkedIn und Facebook.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220414005923/de/

Contacts

Ansprechpartnerin für Medien:
LeeAnn Coviello
PAN Communications
CloudBees@pancomm.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.