Clash

Nach dem Sturz des aus den Reihen der Muslimbrüderschaft gewählten Präsidenten Mohamed Mursi und dem Putsch durch das Militär stürmt das ägyptische Volk die Straßen von Kairo. Sympathisanten beider Seiten und Journalisten werden bei den Zusammenstößen in einen Polizeivan gesperrt und müssen für Stunden dort eingesperrt in der größter Enge und Hitze brüten. Durchs Fenster können sie den weiteren Verlauf der Geschehnisse beobachten.