Citi, IFC und Global Bank schließen Partnerschaft zur wirtschaftlichen Förderung von Frauen in Panama

·Lesedauer: 4 Min.

Die Einnahmen aus dem Darlehen in Höhe von 90 Millionen US-Dollar werden Hypotheken von Haushalten und Unternehmen finanzieren, die von Frauen mit geringem Einkommen geführt werden.

NEW YORK, September 20, 2021--(BUSINESS WIRE)--Citi, Global Bank und die International Finance Corporation (IFC) haben sich in einer Partnerschaft zusammengeschlossen, um Frauen mehr Hypotheken und Geschäftskredite für kleine und mittelständische Unternehmen (KMUs) zu gewähren.

Die gemeinsame Initiative bietet der Global Bank das erste gemeinsame Darlehensgeschäft seiner Art mit einem Darlehen in Höhe von 90 Millionen US-Dollar (20 Millionen US-Dollar, die durch Citi über drei Jahre finanziert werden, und 70 Millionen US-Dollar, die durch IFC über fünf Jahre finanziert werden). Die Einnahmen aus diesem Darlehen werden entweder für Hypotheken - Hipoteca Preferencial - für geringverdienende alleinstehende Frauen oder Unternehmen, die sich im Besitz von Frauen befinden oder von Frauen geführt werden, eingesetzt. Darüber hinaus wird die Global Bank auch mit IFC Advisory Services zusammenarbeiten, um geschlechtsspezifische Produkte und Dienstleistungen in Panama weiter zu verstärken und zu entwickeln.

„Es ist eine Ehre, Gruppen und Institutionen zu unterstützen, die versuchen, die Gleichberechtigung von Frauen in der Region zu fördern und Frauen in den Mittelpunkt der Erholung Panamas von der Corona-Pandemie zu stellen", sagte Marcelo Gorrini, Caribbean and Central America Cluster Head und Panama Citi Country Officer. „Dies ist nicht einfach irgendeine Art von Geschäft, sondern verfügt unserer Ansicht nach über die Fähigkeit, tatsächlich einen Unterschied im Leben der Menschen zu machen, indem wir ihnen diese gezielten Finanzmittel zur Verfügung stellen, während wir uns zugleich für die Förderung von Frauen engagieren."

Seit vielen Generationen wird für die allgemeine Gleichstellung und wirtschaftliche Förderung von Frauen in der ganzen Welt gekämpft. Diese Bemühungen wurden durch die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie, von denen Frauen am Arbeitsplatz unverhältnismäßig stark betroffen sind, weiter erschwert. Auch in Panama war dies nicht anders - einem Land, in dem 46,5% der Frauen in den von der Krise am stärksten betroffenen Sektoren beschäftigt sind im Vergleich zu 29,6% der beschäftigten Männer.

„Das Interesse an Wohnungsbauprojekten, die für Vorzugszinssätze berechtigt sind, ist gestiegen und eine Anpassung der Versorgung ist notwendig", sagte Jorge Vallarino, CEO der Global Bank. „Wir haben unser Hypotheken-Portfolio stetig ausgebaut und fast die Hälfte davon auf Familien mit niedrigem und mittlerem Einkommen ausgerichtet", fügte Vallarino hinzu.

„Für Citi ist diese ESG-Transaktion ein Gewinn über die gesamte Breite und steht beispielhaft dafür, wie Citi gemeinsam erfolgreich ist - das ist eines unserer Führungsprinzipien - im Interesse unserer Kunden, nämlich der Global Bank in Panama und der IFC als größte Entwicklungsinstitution, die sich auf den privaten Sektor in Entwicklungsländern konzentriert", sagte John Finnigan, Banking, Capital Markets and Advisory Managing Director, Citi. „Wir können wirklich mit Stolz sagen, dass wir zusammen mit unseren Kunden und mit dem letztendlichen Nutzen der Kreditvergabe sowie der Schaffung eines wirtschaftlichen Werts für Frauen in Panama zu unserem Wort stehen."

Diese erfolgreiche Transaktion dient als Vorlage für künftige Geschäfte, die Citi und IFC replizieren möchten, da sie das Engagement für ESG von Citi und IFC verkörpert.

Über Citi

Citi, die führende globale Bank, verfügt über etwa 200 Millionen Kundenkonten und tätigt Geschäfte in über 160 Ländern und Regionen. Citi bietet Privatkunden, Unternehmen, Regierungen und Institutionen eine breite Vielfalt an Finanzprodukten und -dienstleistungen, darunter in den Bereichen Privatkundengeschäft und Kreditvergabe, Firmenkundengeschäft und Investmentbanking, Wertpapierhandel, Transaktionsdienste und Vermögensmanagement.

Weitere Informationen finden Sie unter www.citigroup.com | Twitter: @Citi | YouTube: www.youtube.com/citi | Blog: http://blog.citigroup.com | Facebook: www.facebook.com/citi | LinkedIn: www.linkedin.com/company/citi

Über Global Bank

Global Bank ist eine seit 1994 tätige Kapitalbank in Panama, die sich anfangs auf das Firmenkundengeschäft konzentrierte. Aktuell bietet die Global Bank mit ihren Tochtergesellschaften eine Vielzahl von Finanzdienstleistungen an und bedient mehr als 200.000 Kunden in ganz Panama, womit sie sich als zweitgrößte Bank mit einer allgemeinen Lizenz für panamaisches Kapital positioniert. Sie verfügt über Assets in Höhe von 8.516 Millionen US-Dollar, ein Nettovermögen von 782 Millionen US-Dollar sowie landesweit 39 Filialen.

Über IFC

IFC — ein Teil der World Bank Group — ist die weltweit größte Entwicklungsinstitution, die sich auf den privaten Sektor in aufstrebenden Märkten konzentriert. Wir sind in mehr als 100 Ländern unter Einsatz unseres Kapitals, Know-hows und Einflusses tätig, um Märkte und Möglichkeiten in Entwicklungsländern zu schaffen. Im Geschäftsjahr 2020 investierten wir 22 Milliarden US-Dollar in Privatunternehmen und Finanzinstitutionen in Entwicklungsländern, um die Kraft freizusetzen, die im privaten Sektor steckt, um die extreme Armut zu beenden und den Wohlstand für alle zu fördern.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210920005834/de/

Contacts

Medienkontake:

Citi
Alexandra Ravinet
Tel: +1 (305) 498-6769
E-Mail: alexandra.ravinet@citi.com

Ana Vilma Fagoaga
Tel: +503 2244 1236
E-Mail: ana.fagoaga@citi.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.