Chvrches: Videospiel-Soundtrack?

·Lesedauer: 1 Min.
Chvrches-Sängerin Lauren Mayberry credit:Bang Showbiz
Chvrches-Sängerin Lauren Mayberry credit:Bang Showbiz

Chvrches würden gerne die Musik für ein Videospiel komponieren.

Die Band, bestehend aus Lauren Mayberry, Iain Cook und Martin Doherty, hat ihre Musik bereits zu Games wie ‚Grand Theft Auto V‘ und ‚Forza‘ beigesteuert. Nach dieses Erfahrungen fühlen sich die Musiker bereit, ein größeres Projekt in Angriff zu nehmen. Martin erklärt im Podcast ‚Press X to Continue‘: „Ich glaube es ist unvermeidbar, dass wir irgendwann den Soundtrack für ein Videospiel machen. Wir gingen von ‚Mirror’s Edge‘ zu ‚Death Stranding‘ bis all unsere Leidenschaft der Gaming-Industrie galt. Wir werden nicht aufhören, Alben aufzunehmen und Songs zu veröffentlichen. Aber es ist nur eine Frage der Zeit, bis wir ein Gaming-Projekt finden, dass lang genug ist und bei dem wir uns wirklich die Zähne ausbeißen können - insbesondere mit Iains Background und seinen Filmkompositionen.“

Und Iain hat schon einige Ideen, für welche Art von Spiel Chvrches die Musik komponieren könnten. Er sagt im Gespräch: „Ich glaube, ich persönlich würde nach einem Projekt suchen, bei dem Musik eine besondere Rolle spielt - wo die Musik wirklich Teil der Erfahrung ist, statt nur die Hintergrundmusik für irgendeine Story.“

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.