Chrupalla: AfD bei Jungwählern in Sachsen-Anhalt stärkste Partei

Der AfD-Bundesvorsitzende Tino Chrupalla sieht als Grund für das Wahlergebnis seiner Partei in Sachsen-Anhalt auch viele Stimmen von Wählern zwischen 18 und 30 Jahren. "Gerade die jungen Wähler haben wir mobilisieren können, die AfD zu wählen", sagte er in Berlin.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.