Christian Pulisic: "Erwarten, dass ich der nächste Lionel Messi werde"

Borussia Dortmunds Christian Pulisic ist nicht nur beim BVB, sondern auch in seiner Heimat der große Leistungsträger. Sein Hype in den USA ist immens.

Christian Pulisic hat sich spätestens seit dem Abgang von Ousmane Dembele zum großen Hoffnungsträger bei Borussia Dortmund entwickelt. Den Hype um seine Person bekommt der 19-jährige Offensivstar des BVB nun auch in seiner Heimat, den USA, zu spüren.

"Ich glaube, dass gerade die US-Fans erwarten, dass ich der nächste Messi werde", sagte Pulisic dem Fernsehsender CBS: "Sie sind auf der Suche nach einem Star, einem Gesicht für den amerikanischen Fußball."

Pulisic weilt aktuell bei der US-amerikanischen Nationalmannschaft, die um die Qualifikation zur Weltmeisterschaft 2018 kämpft. Für die US-Boys gab der Youngster bereits als 17-Jähriger sein Debüt unter dem damaligen Nationaltrainer Jürgen Klinsmann. Seitdem erzielte er in 16 Spielen sieben Tore.

US-Coach dachte erst nicht, dass er Amerikaner ist

Das Lob vom jetzigen US-Coach Bruce Arena kommt da nur wenig überraschend: "Als ich ihn das erste Mal sah, dachte ich nicht, dass er Amerikaner ist. Und das ist ein Kompliment. Er bewegt sich unheimlich gut, ist stark für seine Größe, hat eine unglaubliche Schnelligkeit und einen guten ersten Kontakt."

Für die Dortmunder steht Pulisic noch bis 2020 unter Vertrag. In dieser Bundesliga-Saison steuerte er bisher zwei Tore und einen Assist bei.